Advertisement

Elektrische Kommunikationssysteme

  • Reinhold Paul
Chapter
  • 147 Downloads
Part of the Leitfäden der Informatik book series (XLINF)

Zusammenfassung

Nach Durcharbeit des Abschnittes beherrscht der Leser:
  • Signaleinteilung und Merkmale der Signale

  • Prinzip der Signalabtastung, Anwendungen

  • Spektraldarstellung abgetasteter Signale

  • Ursprung und Bedeutung der Z-Transformation, Anwendung auf einfache Funktionen

  • Vergleich Analog- und Digitalsystem

  • Bedeutung der Modulation. Modulationsarten und ihre Unterschiede

  • Bedeutung der Pulsmodulation

  • Tastverfahren und ihre Anwendung

  • Grundfunktion der Filterung. Analogfilter. Grundprinzip des Digitalfilters

  • Verhalten elektrischer Leitungen

  • Prinzip des Lichtwellenleiters, typische Eigenschaften

  • Prinzip der Wellenausbreitung im freien Raum

  • Grundfunktionen der Datenübertragung

  • Unterschiede parallele- und serielle Datenübertragung

  • typische Kodierungarten

  • Schnittstellen: Begriff, Arten, Aufbau, typische Formen

  • Funktion und Aufbau von Bussystemen

  • Protokolle, Bedeutung, OSI-Modell

  • Übersicht und Einteilung der Kommunikationsnetze.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1995

Authors and Affiliations

  • Reinhold Paul
    • 1
  1. 1.Technische Universität Hamburg-HarburgDeutschland

Personalised recommendations