Advertisement

Zahlenfolgen

  • Günter Zeidler
Chapter
  • 50 Downloads
Part of the Mathematik für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Ökonomen und Landwirte book series (MFIN, volume 1)

Zusammenfassung

Das Ziel dieses Kapitels besteht darin, für ein neues mathematisches Objekt, nämlich die Zahlenfolge, die wesentlichsten Aussagen und Eigenschaften darzulegen. Insofern besteht hier Analogie zum Kapitel 9. über Funktionen. Aber natürlich ergeben sich für das neue mathematische Objekt „Zahlenfolge“ auch Probleme, die sich von den bisher für Funktionen untersuchten grundlegend unterscheiden. Die neuen Probleme führen ihrerseits zu neuen Begriffen, Aussagen usw. Als wesentlichste Begriffe seien vorab bereits genannt: Nullfolgen, Grenzwert, Konvergenz und Häufungspunkt. Unter ihnen wiederum sind Grenzwert und Konvergenz von fundamentaler Bedeutung für das Verständnis der gesamten Differential- und Integralrechnung und damit für zahlreiche angewandte Problemstellungen. Die Beziehungen des vorliegenden Kapitels selbst zu praktischen Problemen sind jedoch nicht so unmittelbar wie die des Kapitels über Funktionen. Es hat ausgesprochenen Grundlagencharakter. Das macht sich auch in der Darlegungsweise bemerkbar. Gerade deshalb hoffen wir, mit den vorangegangenen Darlegungen beim Leser so viel Verständnis für die notwendige mathematische Kleinarbeit geweckt zu haben, daß er bereit ist, mit uns gemeinsam die folgenden Stufen der Abstraktionen Schritt für Schritt zu ersteigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© BSB B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Leipzig 1973

Authors and Affiliations

  • Günter Zeidler
    • 1
  1. 1.Hochschule für Ökonomie „Bruno Leuschner“BerlinDeutschland

Personalised recommendations