Advertisement

Literatur

Chapter
  • 83 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adlwarth, W. (1983), Formen und Bestimmungsgründe prestigegeleiteten Konsumverhaltens, MünchenGoogle Scholar
  2. d’Astous, A., Maltais, J., Roberge, C. ( 1990 ), Compulsive buying tendencies of adolescent consumers. Advances in Consumer Research 17Google Scholar
  3. Barnes, J.A. (1954), Class and committees in a Norwegian island parish, in: Human Relations 7 /1954, S. 39–58Google Scholar
  4. Beck, U., Beck-Gernsheim, E. (1994), Individualisierung in modernen Gesell-schaften, in: Dies. (Hg.), Riskante Freiheiten, Frankfurt/M., S. 10–39Google Scholar
  5. Becker, H. u.a. (1984), “Das ist unser Haus, aber…”. Raumstruktur und Raum-aneignung im Jugendzentrum, Frankfurt/M.Google Scholar
  6. Becker, T. (1995), Was ist, wenn alles sinnlos erscheint? Suchtpräventives Arbeiten braucht ein “personales Angebot”, in: Arbeitsgemeinschaft Alkoholprävention in der Offenen Kinder-und Jugendarbeit (Hg.), Suchtvorbeugung in der Kinder-und Jugendarbeit. Das Arbeitsheft, Hamm, S. 42–45Google Scholar
  7. Becker, T. (1995), Zur Einführung in das Arbeitsheft, in: Arbeitsgemeinschaft Alkoholprävention in der Offenen Kinder-und Jugendarbeit (Hg.), Suchtvorbeugung in der Kinder-und Jugendarbeit. Das Arbeitsheft, Hamm, S. 4–5Google Scholar
  8. Becker, T. (1995), Jugendverbandsarbeit, in: Bienemann, G., Hasebrink, M., Nikles, B. (Hrsg.), Handbuch des Kinder-und Jugendschutzes, S. 385387, MünsterGoogle Scholar
  9. Bergler, R. (Hg.) (1972), Marktpsychologie, Bern, Stuttgart, Wien Bienemann, G. ( 1997 ), Gefahren auf dem Psychomarkt: Was bedeutet Präven-tion? Eine Klärungshilfe nicht nur für die Pädagogen. MünsterGoogle Scholar
  10. Biervert, B. (1987), Einstellungen und Verhalten Jugendlicher im Bereich des Konsums, in: Reimann, H. u. H. (Hg), Die Jugend, Opladen, S. 92–111Google Scholar
  11. Blücher, V. (1956), Freizeit in der industriellen Gesellschaft, Stuttgart Blücher, V. ( 1966 ), Jugend - Bildung und Freizeit, BielefeldGoogle Scholar
  12. Böhnisch, L. (1992), Sozialpädagogik des Kindes-und Jugendalters, München Bravo (Hg.) ( 1981 ), Marktfaktor Jugend. Bereich Ernährung, MünchenGoogle Scholar
  13. Bravo (Hg.) (1982), Marktfaktor Jugend. Bereich Körperpflege und Kosmetik, MünchenGoogle Scholar
  14. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (1993), Leitlinien zur Prävention von MiBbrauchsverhalten und SuchtGoogle Scholar
  15. Deutscher Bundesjugendring (Hg.) (1997), Handbuch 1997, BonnGoogle Scholar
  16. Dörge, F.-W. (1990), Verbraucherverhalten in der Sozialen Marktwirtschaft, in: Informationen zur politischen Bildung, Nr. 173, Bonn, S. 7–23Google Scholar
  17. Drebber, L. (1997), Freiräume für Experten. Der sozialräumliche Ansatz in der Kinder-und Jugendarbeit, in: Aktionsgemeinschaft Suchtprävention in der Offenen Kinder-und Jugendarbeit (Hg.), Offen für Prävention. Strukturierungshilfen im Alltag OffenerKinder-und Jugendarbeit, Hamm, S. 108–123Google Scholar
  18. Eisenstadt, S.N. (1966), Von Generation zu Generation. Altersgruppen und Sozialstruktur, MünchenGoogle Scholar
  19. Faber, R. J., O’Guinn, T. C, Krych, R. (1987), Compulsve consumption, in: Wallendorf, M., Anderson, P. (Eds.): Advances in Consumer Research, 14, 132–135. Provo, UT: Association for Consumer ResearchGoogle Scholar
  20. Fuchs, W. (1985), Jugend als Lebenslaufphase, in: Jugendwerk der Deutschen Shell (Hg.), Jugendliche und Erwachsene ‘85, Bd. 1, Opladen, S. 195–263Google Scholar
  21. Geisler, R. (1994), Soziale Schichtung und Bildungschancen, in Ders. (Hg.), Soziale Schichtung und Lebenschancen in Deutschland, Stuttgart, S. 111–159Google Scholar
  22. Gesellschaft für Konsumforschung (GFK) (1977), Marktsegment Jugend ( Ergänzung 1977 ), Nürnberg (Ms. )Google Scholar
  23. Gintzel, U., Schone, R. (1989), Erziehungshilfen im Grenzbereich von Jugendhilfe und Jugendpsychiatrie. Problemlagen junger Menschen, Entscheidungsprozesse, Konflikte und Kooperationen. Internationale Gesellschaft für Heimerziehung (IGfH). Frankfurt/M.Google Scholar
  24. Gluchowski, P. (1987), Lebensstile und Wandel der Wählerschaft in der Bundesrepublik Deutschland, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 12 /87, S. 1823Google Scholar
  25. Griese, H.M. (1982), Sozialwissenschaftliche Jugendtheorien, Weinheim Günder, R. (1995), Praxis und Methoden der Heimerziehung. Arbeitshilfe Nr. 48. Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge, Frankfurt/M. Hebborn-Brass, U. ( 1991 ), Verhaltensgestörte Kinder im Heim. Eine empiri-sche Längsschnittuntersuchung zu Indikation und Erfolg. Freiburg/ BreisgauGoogle Scholar
  26. Haller, M. (1986), Sozialstruktur und Schichtungshierarchie im Wohlfahrtsstaat. Zur Aktualität des vertikalen Paradigmas der Ungleichheitsforschung, Zeitschrift für Soziologie, 15, S. 167–187Google Scholar
  27. Heitkamp, H. (1984), Sozialarbeit im Praxisfeld Heimerziehung. Frankfurt/M. Heinemann, K. (1987), Probleme der Konstituierung einer Wirtschaftssoziolo-gie, in: Ders. (Hg.), Soziologie wirtschaftlichen Handelns, Sonderheft 28/1987 der KZfSS, Opladen, S. 7–39Google Scholar
  28. Hubweber, N. (1997), Das Recht, es besser zu machen…Einblick in ein traditionelles Arbeitsfeld, in: Aktionsgemeinschaft Suchtprävention in der Offenen Kinder-und Jugendarbeit (Hg.), Offen für Prävention. Strukturierungshilfen im Alltag der Offenen Kinder-und Jugendarbeit, Hamm, S. 15–61Google Scholar
  29. Hurrelmann, K.u.a. (1990), Info für Jugendliche und Erwachsene über die Befragungen in Bielefeld, Essen und im Kreis Lippe, Bielefeld Hurrelmann, K. (1994), Frühe Flucht in den Rausch - Wie man Kinder gegen den Drogenkonsum erziehen kann, in: Publik-forum 23/94Google Scholar
  30. Hurrelmann, K., Rosewitz, B., Wolf, H.K. (1989), Lebensphase Jugend. Eine Einführung in die sozialwissenschaftliche Jugendforschung, Weinheim Inglehart, R. ( 1977 ), The silent revolution, PrincetonGoogle Scholar
  31. Jugendwerk der Deutschen Shell (Hg.) (1975), Jugend zwischen 13 und 24 - Vergleich über 20 Jahre, HamburgGoogle Scholar
  32. Jugendwerk der Deutschen Shell (Hg.) (1982), Jugend ‘81. Lebensentwürfe, Alltagskulturen, Zukunftsbilder, OpladenGoogle Scholar
  33. Jugendwerk der Deutschen Shell (Hg.) (1985), Jugendliche und Erwachsene ‘85. Generationen im Vergleich, OpladenGoogle Scholar
  34. Jugendwerk der Deutschen Shell (Hg.) (1997), Jugend ‘87. Zukunftsperspekti–ven, Gesellschaftliches Engagement, Politische Orientierungen, Opladen Kaufmann, F. X. (1982), Elemente einer soziologischen Theorie sozialpoliti–scher Intervention, in: Ders. (Hg.), Staatliche Sozialpolitik und Familie, München, S. 49–8–6Google Scholar
  35. Krause, D., Schäuble, G. (1988), Jenseits von Klasse und Schicht, Stuttgart Kreutz, H. ( 1974 ), Soziologie der Jugend, MünchenGoogle Scholar
  36. Krüger, H.-H., Thole, W. (1993), Jugend, Freizeit und Medien, in: H.-H. Krü-ger (Hg.), Handbuch der Jugendforschung, Opladen, S. 447–472Google Scholar
  37. Kupffer, H., Martin, K.-R. (Hg.) (1994), Einführung in Theorie und Praxis der Heimerziehung, WiesbadenGoogle Scholar
  38. Landtag Nordrhein-Westfalen, Drucksache 11/8519Google Scholar
  39. Lange, E. (1978), Berufswahl, MünchenGoogle Scholar
  40. Lange, E. (1981), Evaluierung der Berufsberatung der Bundesanstalt für Arbeit. Theoretischer und methodischer Ansatz, in: MittAB 3/81, S. 289–299 Lange, E. ( 1986 ), Soziologie des Erziehungswesens, StuttgartGoogle Scholar
  41. Lange, E. (1989), Marktwirtschaft, OpladenGoogle Scholar
  42. Lange, E. (1990), Gegenwartsgesellschaften: Bundesrepublik Deutschland. Die Wirtschafts-und Sozialstruktur der Bundesrepublik, StuttgartGoogle Scholar
  43. Lange, E. (1991), Jugendkonsum, OpladenGoogle Scholar
  44. Leibenstein, H. (1950), Bandwagon, snob and Veblen effects in theory of consumers` demand, Quarterly Journal of Economics 44, 5. 183–207CrossRefGoogle Scholar
  45. Lüdtke, Hartmut (1989), Jugendliche in ihrer Freizeit: Interessen und Verhalten, in: Nave-Herz, R., Markefka, M. (Hg.), Handbuch der Familien-und Jugendforschung, Bd. 2, S. 635–646, NeuwiedGoogle Scholar
  46. Lüüs, P. (1995), Erzieherische Hilfen außerhalb des Elternhauses 1993, in: AFET- Mitglieder-Rundbrief der Arbeitsgemeinschaft für Erziehungshilfe (AFET) e.V. -Bundesvereinigung-, Hannover. Nr. 4, Dezember 1995, Seite 33–41Google Scholar
  47. Mannheim, K. (1928), Das Problem der Generation, in: Ders., Wissenssoziologie, hrg. Von K.H. Wolff, Berlin, Neuwied 1964Google Scholar
  48. McGregor, D.M. (1960), The human side of enterprise, New YorkGoogle Scholar
  49. Meffert, H., Windhorst, K.-G. (1984), Sieben “Werte-Typen” auf der Spur, in: Absatzwirtschaft 9, S. 16–124Google Scholar
  50. Nolteernsting, E. (1996), Jugend, Freizeit, Geschlecht, OpladenGoogle Scholar
  51. Ostbomk-Fischer, E. (1995), Leben in Cliquen und Gruppen. Stellenwert von Kinder-und Jugendarbeit im Gesamtkontext der Suchtprävention, in: Arbeitsgemeinschaft Alkoholprävention in der Offenen Kinder-und Jugendarbeit (Hg.), Suchtvorbeugung in der Kinder-und Jugendarbeit. Das Arbeitsheft, Hamm, S. 11–16Google Scholar
  52. Peele, S. (1979), Redefining addiction. II. The meaning of addiction in our lives, Journal of Psychedelic Drugs, 11, S. 289–297CrossRefGoogle Scholar
  53. Peele, S., Brodsky, A. (1975), Love and addiction, New YorkGoogle Scholar
  54. Pickel, G. (1996), Politisch verdrossen oder nur nicht richtig aktiviert?, in: Silbereisen, R. K., Vaskovics, L.A., Zinnecker, J. (Hg.) (1996), Jungsein in Deutschland. Jugendliche und junge Erwachsene 1991 und 1996, Opladen, S. 85–98Google Scholar
  55. Raffée, H., Wiedmann, K.-P. (1986), Dialoge 2: Der Bürger im Spannungsfeld von Öffentlichkeit und Privatleben, HamburgGoogle Scholar
  56. Raffée, H., Wiedmann, K.-P. (1987), Dialoge 2: Konsequenzen für das Marketing, HamburgGoogle Scholar
  57. Rauschenbach, T. (1991), Jugendverbände im Spiegel der Statistik, in: L. Böhnisch, H. Gängler, T. Rauschenbach (Hg.), Handbuch Jugendverbände. Eine Ortsbestimmung der Jugendverbandsarbeit in Analysen und Selbstdarstellungen, Weinheim und München, S. 115–131Google Scholar
  58. Rosenmayr, L., Köckeis, E., Kreutz, H. (1968), Eltern und Gleichaltrige als Faktoren sozialen Einflusses bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen, in: Wurzbacher, G. (Hg.), Die Familie als Sozialisationsfaktor, StuttgartGoogle Scholar
  59. Scharmann, D. (1965), Konsumverhalten von Jugendlichen, MünchenGoogle Scholar
  60. Schauder, T. (1995), Verhaltensgestörte Kinder in der Heimerziehung. Falldarstellungen, WeinheimGoogle Scholar
  61. Scherhorn, G., Raab, G., Reisch, L. (1990), Erhebungsverfahren und MeBmethoden der Kaufsuchtstudie, Stuttgart, Arbeitspapier 51Google Scholar
  62. Scherhorn, G., Reisch, L.A., Raab, G. (1992), Kaufsucht. Bericht über eine empirische Untersuchung, Stuttgart 1992a, Arbeitspapier 50Google Scholar
  63. Scherhorn, G., Reisch, L.A., Raab, G. (1992), Addictive Buying: Further Investigations in West and East Germany, Paper presented for the Joint IAREP/GEW Conference 1992 an Economic Psychology and Experimental Economics in Frankfurt/Main, August 27 - August 30, Frankfurt/M., 1992bGoogle Scholar
  64. Silbereisen, R. K., Vaskovics, L.A., Zinnecker, J. (Hg.) (1996), Jungsein in Deutschland. Jugendliche und junge Erwachsene 1991 und 1996, Opladen Sinus-Institut (1981), 5 Millionen Deutsche: “Wir sollten wieder einen Führer haben…”, ReinbekGoogle Scholar
  65. Sinus-Institut (1983), Die verunsicherte Generation - Jugend und Wertwandel, OpladenGoogle Scholar
  66. Sinus-Institut (1984), Jugendforschung in der Bundesrepublik, Opladen Sinus-Institut ( 1985 ), Jugend privat. Verwöhnt? Bindungslos? Hedonistisch?, OpladenGoogle Scholar
  67. Sommer, G., Rellermeyer, M. (1983), Soziale Unterstützung. Einige theoretische Überlegungen und empirische Befunde zu einem vernachlässigten Konzept, in: D. Kommer, B. Röhrle (Hg.), Gemeindepsychologische Perspektiven 3 - Ökologie und Lebenslagen, München S. 53–60Google Scholar
  68. Springer, W. (1993), Sozialarbeit im Zielkonflikt, in: Caritas 4/1993, S. 177185Google Scholar
  69. Springer, W. (1995), Alltag und Sozialer Raum als Focus sozialpädagogischen Handelns, in: neue praxis–Zeitschrift für Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Sozialpolitik, 3 /95, S. 281–285Google Scholar
  70. Statistisches Amt der Stadt Bielefeld (1992), Statistisches Jahrbuch der Stadt Bielefeld 1992, BielefeldGoogle Scholar
  71. Statistisches Amt der Stadt Halle/Saale (1995), Statistisches Jahrbuch der Stadt Halle, Halle/SaaleGoogle Scholar
  72. Statistisches Bundesamt (Hg.) (1984), Zur Situation der Jugend in der Bundesrepublik Deutschland, MainzGoogle Scholar
  73. Statistisches Bundesamt (1996), Statistisches Jahrbuch 1995 für die Bundesrepublik Deutschland, Stuttgart, MainzGoogle Scholar
  74. Statistisches Bundesamt (Hg.) (1994), Datenreport 1994. Zahlen und Fakten über die Bundesrepublik Deutschland.Google Scholar
  75. Stern (Hg.) (1986/87), Dialoge 2, 5 Bde., HamburgGoogle Scholar
  76. Strzoda, C., Zinnecker, J. (1996), Das persönliche Zeitbudget zwischen 13 und 30, in: Silbereisen, R. K., Vaskovics, L.A., Zinnecker, J. (Hg.), Jungsein in Deutschland. Jugendliche und junge Erwachsene 1991 und 1996, Opladen, S. 281–300Google Scholar
  77. Strzoda, C., Zinnecker, J. (1996), Freizeitverhalten und Freizeitmuster, in: Silbereisen, R. K., Vaskovics, L.A., Zinnecker, J. (Hg.), Jungsein in Deutschland. Jugendliche und junge Erwachsene 1991 und 1996, Opladen, S. 262–279Google Scholar
  78. Swoboda, W. H. (1987), Jugend und Freizeit, ErkrathGoogle Scholar
  79. Tenbruck, F. (1962), Jugend und Gesellschaft. Soziologische Perspektiven, FreiburgGoogle Scholar
  80. Umbach, K. (1995), Jugendarbeit der beste Jugendschutz? in: Thema Jugend 4 /1995, S. 4–6.Google Scholar
  81. Vascovics, L. A., Schneider, N. F. (1989), Ökonomische Ressourcen und Kon-sumverhalten, in: Nave-Herz, R., Markefka, M. (Hg.), Handbuch der Familien-und Jugendforschung, Bd. 2, S. 403–418, Neuwied Veblen T. ( 1899 ), The theory of the leasure class, New YorkGoogle Scholar
  82. Walkenhorst, P. (1995), Jugendarbeit als Prävention? in: Thema Jugend 4 /1995, S. 6–9Google Scholar
  83. Wiedmann, K.-P. (1984), Herausforderungen an eine marktorientierte Unternehmensführung im Zeichen des Wertewandels, Mannheim, Arbeitspapier Nr. 31Google Scholar
  84. Wiedmann, K.-P., Raffée, H. (1986), Gesellschaftsbezogene Werte, persönliche Lebenswerte, Lebens-und Konsumstile der Bundesbürger, Mannheim, Arbeitspapier Nr. 46Google Scholar
  85. Wieland, N., Marquardt, U., Panhorst, H., Schlotmann, H.-O. (1992), Ein Zuhause - kein Zuhause. Lebenserfahrung und -entwürfe heimentlassener junger Erwachsener. Freiburg/BreisgauGoogle Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1997

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations