Exkurs I: Ausländerfeindlichkeit — Erbe der DDR-Sozialisation?

  • Peter Förster

Zusammenfassung

Das Thema Ausländer und Ausländerfeindlichkeit spielte im gesamten Untersuchungszeitraum nach der Wende ein erhebliche Rolle, vor allem Anfang der 90er Jahre. Hier sei nur kurz an die schockierenden Ereignisse von Hoyerswerda, Rostock und Solingen erinnert, die eine hohe Signalwirkung hatten und starke Mobilisierungseffekte vor allem bei Jugendlichen nach sich zogen. Die Untersuchung der Einstellung der Panelmitglieder zu Ausländern war und ist jedoch kein Schwerpunkt dieser Studie, sie wäre angesichts der Komplexität dieser Erscheinung überfordert gewesen. Dennoch sind die hierzu bisher gewonnenen Ergebnisse von Interesse, zumal sie mit Hilfe bewährter und aussagekräftiger Fragestellungen gewonnen wurden und bemerkenswerte Trends sichtbar machen. Außerdem sind sie geeignet, die in Mode gekommenen Behauptungen zu prüfen, wonach heutige Ausländerfeindlichkeit in Ostdeutschland ein „Erbe“ der DDR-Sozialisation sei.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2002

Authors and Affiliations

  • Peter Förster
    • 1
  1. 1.LeipzigDeutschland

Personalised recommendations