Advertisement

Einleitung

Chapter
  • 362 Downloads
Part of the Schriftenreihe des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung book series (BIB, volume 31)

Zusammenfassung

Das zentrale Thema dieser Arbeit sind Kettenmigrationsprozesse. Kettenmigration wird dabei als ein Phänomen aufgefasst, das einer theoretischen und empirischen Analyse unterzogen werden kann. Im Vordergrund des theoretischen Teils steht die Frage, wie die Entstehung von Migrationsketten erklärt werden kann. Es wird angenommen, dass bei dieser Art der Migration zielortspezifisches soziales Kapital eine entscheidende Rolle spielt. Im empirischen Teil wird untersucht, ob im Falle der Migration aus Italien nach Deutschland Kettenmigration nachweislich auftritt und inwiefern soziales Kapital als Determinante von Migration und Remigration in Frage kommt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations