Advertisement

Erwerbsarbeit im deutschen „Dritten Sektor“: Ein Fazit

  • Sigrid Betzelt
  • Rudolph Bauer
Chapter
  • 36 Downloads

Zusammenfassung

Mit Blick auf die Perspektiven der Erwerbsarbeit im deutschen „Dritten Sektor“ vermitteln unsere Forschungsergebnisse ein differenziertes Bild. Im Untersuchungszeitraum war das Beschäftigungswachstum bei den Nonprofit-Organisationen nicht mehr in dem Maße beeindruckend, wie es in den vorangegangenen Jahrzehnten der Fall war. In manchen Tätigkeitsfeldern ist eher eine stagnierende oder sogar rückläufige Tendenz zu beobachten. Die zukünftigen Beschäftigungsaussichten dürften aufgrund unserer Analysen in erster Linie von Entscheidungen auf Seiten der Politik abhängen. Ausschlaggebend für die Schaffung von Erwerbsarbeitsplätzen im „Dritten Sektor“ ist sowohl die Setzung sozial- und arbeitsmarktpolitischer Prioritäten, die insbesondere auf Bundesebene zu erfolgen hat, als auch der politische Wille und die Fähigkeit zur Reform der rechtlichen Rahmenbedingungen, unter denen Nonprofit-Organisationen agieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2000

Authors and Affiliations

  • Sigrid Betzelt
  • Rudolph Bauer

There are no affiliations available

Personalised recommendations