Advertisement

Das Relationenmodell

  • Edwin Schicker
Chapter
  • 56 Downloads
Part of the Informatik & Praxis book series (I&P)

Zusammenfassung

Der logische Aufbau relationaler Datenbanken ist denkbar einfach: sie bestehen ausschließlich aus Tabellen. Auch der Zugriff auf die Daten relationaler Datenbanken erfolgt ausschließlich über diese Tabellen. Für den Laien sieht es nun fast trivial aus, eine relationale Datenbank zu erzeugen, darin Daten zu speichern und bei Bedarf abzurufen. Solange wir nur kleine Datenbanken erstellen, die mehr zum Spielen als zum ernsten Arbeiten gedacht sind, mag dies auch zutreffen. In der Praxis bestehen relationale Datenbanken aber leicht aus einhundert oder mehr Tabellen. Dies erfordert allein aus Übersichtsgründen einen sauberen Aufbau.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1996

Authors and Affiliations

  • Edwin Schicker
    • 1
  1. 1.Fachhochschule RegensburgDeutschland

Personalised recommendations