Advertisement

Enterprise-Resource-Planning-Systeme

Chapter
  • 233 Downloads

Zusammenfassung

Im Bereich Kühlaggregatbau stellt die LaKu-Bau GmbH kleine Serien für verschiedene Kundengruppen selber her. Es erfolgt überwiegend eine Montage verschiedener, extern beschaffter Komponenten. Großen Wert legt das Management auf eine genaue Funktions- und Qualitätsprüfung, bevor die Kühlaggregate an Kunden versandt werden. Der Leiter des Geschäftsbereichs Kühlaggregate, Herrn Kuhl, bittet Sie, “irgendeine Software” zu beschaffen oder zu entwickeln, weil derzeit viele Schwierigkeiten in diesem Bereich existieren. Im Gespräch mit Herrn Kuhl erfahren Sie von folgenden Problemen:
  • Mit Kunden vereinbarte Liefertermine werden meistens nicht eingehalten, weil die Mitarbeiter in der Montage diese Termine oft erst dann erfahren, wenn sich Kunden beim Vertrieb beschweren.

  • Häufig kommt die Montage ins Stocken, weil wichtige Bauteile fehlen.

  • Die Mitarbeiter an dem Montageband beklagen sich über stark schwankende Auslastungen: mal haben sie fast gar nichts zu tun, einige Tage später müssen sie kurzfristig Oberstunden leisten.

  • Fertige Kühlaggregate stehen oftmals mehrere Tage herum, weil die Versandmitarbeiter den Auftrag nicht finden (in Papierform) und weil keine Versandpapiere erstellt werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations