Vorbemerkung

  • Winfried Frey
  • Walter Raitz
  • Dieter Seitz
  • Wolfgang Dittmann
  • Hartmut Kokott
  • Hartmut Kugler
  • Maria E. Müller
  • Hans-Herbert Räkel
  • Paul-Gerhard Völker

Zusammenfassung

Für den Zeitraum, den dieser zweite Band des literaturgeschichtlichen Grundkurses behandelt, gilt, wie für den des abschließenden dritten Bandes, daß sich kein Kanon des Vorbildlichen herausgebildet hat. Literatur wird aus vielerlei ökonomischen, politischen und sozialen Gründen ab der Mitte des 13. Jahrhunderts weiten Kreisen zugänglich, sie wird in größere Lebenszusammenhänge eingebunden, wird daher vielfältiger, verliert alte, gewinnt neue Funktionen, aber natürlich nicht schlagartig, sondern allmählich, oft auch für den Betrachter aus der Distanz vieler Jahrhunderte nur mühsam erkennbar, weil selbst das Neue alte Traditionen und Konventionen bevorzugt.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1982

Authors and Affiliations

  • Winfried Frey
  • Walter Raitz
  • Dieter Seitz
  • Wolfgang Dittmann
  • Hartmut Kokott
  • Hartmut Kugler
  • Maria E. Müller
  • Hans-Herbert Räkel
  • Paul-Gerhard Völker

There are no affiliations available

Personalised recommendations