Advertisement

Redaktionelle Trends im Journalismus 2000

  • Siegfried Weischenberg
  • Klaus-Dieter Altmeppen
  • Martin Löffelholz

Zusammenfassung

Journalismus bedeutet primär ‚Arbeit mit Informationen‘ (vgl. Weischenberg 1985: 187 ff.). Journalisten verarbeiten Informationen; sie sind Inhalt und Ziel ihrer Arbeit. ‚Arbeit‘ bedeutet für Journalisten konkret: Informationen zu recherchieren, aufzubereiten und zu präsentieren. Information und Arbeit stehen im Journalismus schon traditionell in einer engen Wechselbeziehung, die sich nun — mit der Informatisierung der Gesellschaft, welche die Quantität und Qualität und Verfügbarkeit von Informationen verändert — in ganz bestimmter Weise neu darstellt.25

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1994

Authors and Affiliations

  • Siegfried Weischenberg
    • 1
  • Klaus-Dieter Altmeppen
  • Martin Löffelholz
  1. 1.Münster, HamburgDeutschland

Personalised recommendations