Advertisement

Zusammenfassung

Mit phänomenologischen Eigenschaften beschreibt man physikalische und physikalisch-chemische Phänomene auf makroskopischer Ebene, ohne auf ihre mikroskopische atomistische und damit quantenmechanische Beschreibung einzugehen. Dazu gehören z.B. Begriffe der phänomenologischen Thermodynamik wie spezifische Wärme, (elektro-)chemisches Potential als Maß für die chemische Reaktivität von Teilchen, innere Energie und Entropie ebenso wie die anschaulicheren Eigenschaften Wärmeausdehnung, Härte, Elastizität, Plastizität, Leitfähigkeit, Piezoelektrizität oder (Ferro-)magnetismus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Verlagsgesellschaft Leipzig 1996

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität TübingenDeutschland

Personalised recommendations