Advertisement

Mensch und Institution

  • Gerhard Schmidtchen

Zusammenfassung

Unser Leben ist von Institutionen umgeben. Sie könnten uns gleichgültig sein. Aber wir leben in ihnen, von ihnen, und sie dringen in unsere Person ein, sind Mitspieler unseres Daseins. Und doch erfahren wir sie nicht unmittelbar wie einen Frühlingstag. Die Wirklichkeit der Institutionen erschließt sich im Nachdenken über ihre abstrakte Natur. Spürbar wird die Arbeitsweise der Institutionen indirekt — wenn sie nicht entlasten, sondern belasten: durch unverständliche Entscheide, durch schwere Zugänglichkeit von Informationen, durch das Gefühl, sie hielten mit wichtigen Sachen hinter dem Berge. Wir ärgern uns über die hohe Steuerquote und fragen uns, ob das Geld sinnvoll ausgegeben wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 124.
    Wilhelm Dilthey: Einleitung in die Geisteswissenschaften. Gesammelte Schriften I. Band. B.G. Teubner Verlagsgesellschaft und Vandenhoeck & Ruprecht, Stuttgart und Göttingen. 1959, 1962Google Scholar
  2. 125.
    Talcott Parsons and Edward A. Shils: Toward a General Theory of Action, S. 166Google Scholar
  3. 126.
    Talcott Parsons: Social Structure and Personality, The Press of Glencoe 1964, S. 21Google Scholar
  4. 127.
    Talcott Parsons and Edward A. Shils: Toward a General Theory of Action, a.a.O. S 54Google Scholar
  5. 128.
    Talcott Parsons: The Structure of Social Action. The Free Press of Glencoe. 1937, 1949, 1961, S. 486Google Scholar
  6. 129.
    Talcott Parsons and Edward A. Shils: Toward a General Theory of Action, S. 55/56Google Scholar
  7. 130.
    Gerhard Schmidtchen: Priester in Deutschland. Herder. Freiburg i. Br. 1973Google Scholar
  8. 131.
    Immanuel Kant: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Kant’s gesammelte Schriften. Herausgegeben von der Königlich-Preußischen Akademie der Wissenschaften. Werke, Band IV. Berlin 1903. S. 450/451Google Scholar
  9. 132.
    G. Schmidtchen, Gottesdienst in einer rationalen Welt, Stuttgart u. Freiburg i. Br. 1973, insbesondere S. 131 ff.Google Scholar
  10. 133.
    Heinrich Oberreuter in Karl Rohe (Hrsg.): Politik und Demokratie in der Informationsgesellschaft. Nomos, Baden Baden 1997Google Scholar
  11. 134.
    Gerhard Schmidtchen: Lebenssinn und Arbeitswelt. Orientierung im Unternehmen. Eine 135 Das wurde weiter oben dargelegt (S. 122f.).Google Scholar
  12. 135.
    Gerhard Schmidtchen: Lebenssinn und Arbeitswelt. Orientierung im Unternehmen. Eine 135 Das wurde weiter oben dargelegt (S. 122f.).Google Scholar
  13. 136.
    Anthony Downs: Ökonomische Theorie der Demokratie. J. C. B. Mohr ( Paul Siebeck ), Tübingen 1968Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Gerhard Schmidtchen

There are no affiliations available

Personalised recommendations