Advertisement

Festverzinsliche Wertpapiere

  • Konstanze Knoche

Zusammenfassung

Der Gesetzgeber hat den Begriff Wertpapier nicht definiert. Im allgemeinen versteht man unter Wertpapieren jedoch Urkunden, die private Rechte verbriefen. Die Ausübung des privaten Rechts ist dabei strikt an den Besitz der Urkunde gebunden. Festverzinsliche Wertpapiere verbriefen private Forderung srechte. Der Käufer der Schuldverschreibung (Gläubiger) besitzt eine Forderung gegenüber dem Aussteller der Urkunde (Schuldner).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Konstanze Knoche

There are no affiliations available

Personalised recommendations