Advertisement

Kommunikations- und Informationstechnik

Chapter
  • 142 Downloads

Zusammenfassung

Nach langen Jahren getrennter Entwicklung war gegen Ende der 80er Jahre ein starker Trend zu einer Annäherung der Bereiche Computer, Medien und Telekommunikation zu beobachten. Wegen ihrer teilweise parallelen Zielsetzungen und gemeinsamen technologischen Basis sind diese Gebiete mittlerweile zur Informationstechnik (Information Technology, IT) zusammengewachsen. Ein Grund dafür ist nicht zuletzt die längst zum Standard avancierte digitale Verarbeitung nicht nur in der DV-Technik sondern auch in der Telekommunikation, der Television und den Print-Medien. Die Möglichkeiten der Generierung, Speicherung, Auffindung, Übermittlung und Darstellung von Informationen jeglicher Art in einer auch hohen Ansprüchen genügenden Geschwindigkeit und Qualität, haben unsere Welt inzwischen bereits derart geprägt, dass man mit Recht von einem Aufbruch ins Informationszeitalter sprechen kann. Aufbauend auf der technischen Grundlage der Datenkommunikation nehmen Multimedia-Anwendungen, (verteilte) Datenbanken und das kulturprägende Internet eine immer wichtigere Stellung innerhalb der Informatik ein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Datenkommunikations und Netze

  1. [Bög98]
    Böge, W.: Handbuch Elektrotechnik. Vieweg (1998)Google Scholar
  2. [Con96]
    Conrads, D.: Datenkommunikation. Vieweg (1996)Google Scholar
  3. [Dem93]
    Dembowsky, K.: Computerschnittstellen und Bussysteme. Markt and Technik (1993)Google Scholar
  4. [Heg93]
    Hegering, H.-G. und A. Läpple: Ethernet. Datacom (1993)Google Scholar
  5. [Her94]
    Herter, E. und W. Lörcher: Nachrichtentechnik. Hanser (1994)Google Scholar
  6. [Kan95]
    Kanderali, F.: Digitale Kommunikationstechnik I + Il. Vieweg (1995)Google Scholar
  7. [Ker92]
    Kerner, H.: Rechnernetze nach OSI. Addison-Wesley (1992)Google Scholar
  8. [Kni87]
    Knightson, K., T. Knowle and T. Larmouth: Standards for Open Systems Interconnection. McGraw-Hill (1987)Google Scholar
  9. [Kya93]
    Kyas, O.: ATM-Netzwerke: Aufbau, Funktion, Performance. Datacom (1993)Google Scholar
  10. [Ter88]
    Terplan, K.: Kommunikationsnetze. Hanser (1988)Google Scholar
  11. [Pet02]
    Peter, Ch.: Netzwerke mit Windows XP. Datea Becker (2002)Google Scholar
  12. [Plat93]
    Plattner, B. et al.: X.400, elektronische Post und Datenkommunikation. Addison-Wesley (1993)Google Scholar
  13. [Rod91]
    Roddy, D.: Satellitenkommunikation. Hanser (1991)Google Scholar
  14. [Schng6]
    Schnell, G. und K. Hoyer: Interfaces und Datennetze. Vieweg (1996)Google Scholar
  15. [Schu94]
    Schummy, H. und R. Ohl: Handbuch Digitaler Schnittstellen. Vieweg (1994)Google Scholar
  16. [Tan89]
    Tanenbaum, A.: Computer Networks. Prentice-Hall (1989)Google Scholar

Datenbanken

  1. [Abb98]
    Abbey, M. und M.J. Corey: Oracle8. Addison-Wesley (1998)Google Scholar
  2. [Ba197]
    Baloui, S.: Accsess 97 Programmierpraxis Kompendium.Markt and Technik (1997)Google Scholar
  3. [Cod70]
    Codd, E.F.: A Relational Model of Data for Large Shared Data Banks. CCAMS 13, No. 6 (1970)Google Scholar
  4. [Cod90]
    Codd, E.F.: The Relational Model for Database-Management: Version 2. Addison-Wesley (1990)Google Scholar
  5. [Im99]
    Immon, W.H.: Building the Data Warehouse. John Wiley [ 1996 ]Google Scholar
  6. [Jen01]
    Jensen, F.V.: Bayesian Networks and Decision Graphs. Springer (2001)Google Scholar
  7. [Lau95]
    Lausen, G. und G. Vossen: Objektorientierte Datenbanken, Modelle und Sprachen. Oldenbourg (1995)Google Scholar
  8. [Moo97]
    Moos, A. und G. Daues: Datenbank-Engineering. Vieweg (1997)Google Scholar
  9. [OD99]
    Object Database Management Group (Hrsg.): The Object Database Standard: ODMG 3.0. Morgan-Kaufmann (1999)Google Scholar
  10. [Pet97]
    Petcovic, D.: Informix Universal Server. Addison-Wesley (1997)Google Scholar
  11. [Pet01]
    Petcovic, D.:Microsoft SQL Server 2000. Addison-Wesley (2001) Google Scholar
  12. [Pet02]
    Petkovic, D. und M.Brüderl: Java in Datenbanksystemen. Addison-Wesley (2002)Google Scholar
  13. [Sau98]
    Sauer, H.: Relationale Datenbanken. Addison-Wesley (1998)Google Scholar
  14. [Vos87]
    Vossen, G.: Datenmodelle, Datenbanksprachen und Datenbank-Managementsysteme. Addison-Wesley (1987)Google Scholar

Multimedia

  1. [AhI91]
    Ahlers, R.-J und H.-J. Warnecke: Industrielle Bildverarbeitung. Addison-Weseley (1991)Google Scholar
  2. [Ern91]
    Froitzheim, K.: Multimedia-Kommunikation. dpunkt (1997)Google Scholar
  3. [Hab82]
    Haberäcker, P.: Digitale Bildverarbeitung. Hanser (1996)Google Scholar
  4. [Hen01]
    Henning, P.: Taschenbuch Multimedia. Fachbuchverlag Leipzig (2001)Google Scholar
  5. [Käp97]
    Käppner, Th.: Entwicklung verteilter Multimedia-Applikationen. Vieweg (1997)Google Scholar
  6. [Kle92]
    Klette, R. und P. Zamperoni: Handbuch der Operatoren für die Bildbearbeitung. Vieweg (1992)Google Scholar
  7. [Nie83]
    Niemann, H.: Klassifikation von Mustern. Springer (1983)Google Scholar
  8. [Pra78]
    Pratt, W.: Digital Image Processing. Wiley and Sons (1978)Google Scholar
  9. [Pav90]
    Pavlidis, T.: Algorithmen zur Grafik und Bildverarbeitung. Springer (1990)Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  1. 1.RosenheimDeutschland

Personalised recommendations