Advertisement

Bäume und Graphen

Chapter
  • 143 Downloads

Zusammenfassung

Bäume sind eine der wichtigsten Datenstrukturen, die besonders im Zusammenhang mit hierarchischen Abhängigkeiten und Beziehungen zwischen Daten von Vorteil sind. Wie bei linearen Listen handelt es sich um eine dynamische Datenstruktur, die jedoch anders als bei Feldern, Texten, Stapeln, linearen Listen etc. nichtlinear ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [CIa94]
    Clark, J. und D.A. Holton: Graphentheorie. Spektrum Akad. Verlag (1994)Google Scholar
  2. [Die00]
    Diestel, R.: Graphentheorie. Springer (2000)Google Scholar
  3. [Knu81]
    Knuth, D.E.: The Art of Computer Programming. Addison-Wesley (1981)Google Scholar
  4. [Weg90]
    Wegener, I.: Bekannte Sortierverfahren und eine HEAPSORT-Variante die QUICKSORT schlägt. Inf. Spektrum 13, S. 321–330, (1990)Google Scholar
  5. [Sch92]
    Schieder, E.: Petrinetze in der Automatisierungstechnik. Oldenbourg (1992)Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  1. 1.RosenheimDeutschland

Personalised recommendations