Advertisement

Grundelemente von Prolog

Chapter
  • 31 Downloads
Part of the Programmieren von Mikrocomputern book series (PROMIK, volume 29)

Zusammenfassung

Prolog ist eine deskriptive Programmiersprache: wir brauchen das gegebene Problem nur zu “beschreiben”, nur die hierbei gültigen Fakten und Regeln, die Voraussetzungen, anzugeben. Prolog ist nicht — wie die konventionellen Programmiersprachen — präskriptiv: wir müssen nicht alle einzelnen Schritte, die zur Lösung des Problems durch den Computer erforderlich sind, vordenken und “vorschreiben”. Wir formulieren eine Problembeschreibung in der Sprache der Hornklauseln. Diese Klauseln bilden die Wissensbasis, das Programm — mehr nicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1988

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations