Advertisement

Berechnung der Zustandsgrößen eines idealen Gases

Chapter
  • 27 Downloads
Part of the Vieweg Programmbibliothek Taschenrechner book series (VPT, volume 10)

Zusammenfassung

Die Zustandsgrößen eines Gases sind Druck, Temperatur und Volumen. Für ideale Gase ist der Zusammenhang zwischen den Zustandsgrößen durch die Zustandsgleichung idealer Gase gegeben, die sich auch näherungsweise auf reale Gase anwenden läßt. Unter der Voraussetzung das der Druck des realen Gases nicht groß ist und die Temperatur genügend hoch ist liefert die Zustandsgleichung idealer Gase meist genügend genaue Ergebnisse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Baehr, H.D. Thermodynamik Springer-Verlag Heidelberg Berlin New York, 1981 5. AuflageGoogle Scholar
  2. [2]
    Gloistehn, H.H. Programmieren von Taschenrechnern 3 Vieweg, Braunschweig, 1978Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1984

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations