Advertisement

Modell und Erklärung in den Wirtschaftswissenschaften

Chapter
Part of the Neue betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF)

Zusammenfassung

Vielleicht ist es nur Wunschdenken, vielleicht ist es auch eine beobachtbare allgemeine Tendenz in den Wirtschaftswissenschaften, daß wieder verstärkt theoretische Arbeit betrieben wird: Das Gewicht von grundsätzlich-konzeptioneller, abstrakter, formaler und spekulativer Arbeit scheint zu Lasten primär empirischer Forschung, angewandter Entscheidungstheorie und reiner Meßtheorien zuzunehmen. Zumindest ist die Toleranz — auch speziell in der Betriebswirtschaftslehre — für Aussagen, die man gewöhnlich als Modelle bezeichnet, wieder größer. Zugleich scheint die Aufgabe der Erklärung gegenüber der (reinen) Beschreibung und der (unmittelbaren) Gestaltung wieder bedeutsamer geworden zu sein. Vor allem deshalb beschränken sich die folgenden Ausführungen auf die Analyse der Rolle von Modellen in erklärenden Argumentationen; die angesprochenen Probleme stellen sich jedoch in ähnlicher Form bei anderen Argumentationsformen wie etwa bei den normativen Modellen der Entscheidungs- und Planungstheorie1), deren Analyse jedoch zusätzlich eigenständige Problembereiche umfaßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Akerlof, G.A. (1970): The Market for „Lemons“: Qualitative Uncertainty and the Market Mechanism, in: Quarterly Journal of Economics, Vol. 84, S. 488–500CrossRefGoogle Scholar
  2. Albert, H. (1973): Der Gesetzesbegriff im ökonomischen Denken, in: Watrin, C., Schneider, H.K. (Hrsg.): Macht und ökonomisches Gesetz, Berlin, S. 129-162Google Scholar
  3. Albert, H. (1978): Probleme der Theoriebildung, in: Czayka, L. (Hrsg.): Erkenntnisprobleme der Ökonometrie, Meisenheim, S. 1-53Google Scholar
  4. Alchian, A.A. (1950): Uncertainty, Evolution and Economic Theory, in: Journal of Political Economy, Vol. 58, S. 211–221CrossRefGoogle Scholar
  5. Apostel, L. (1960): Towards the Formal Study of Models in the Nonformal Sciences, in: Synthese, Vol. 12, S. 125–161CrossRefGoogle Scholar
  6. Arrow, K.J., Hahn, F.H. (1971): General Competitive Analysis, San FranciscoGoogle Scholar
  7. Astley, G.W. (1985): Administrative Science as Socially Constructed Truth, in: Administrative Science Quarterly Vol. 30, S. 497–513CrossRefGoogle Scholar
  8. Balzer, W. (1982): Empirische Theorien: Modelle — Strukturen — Beispiele, Braunschweig/WiesbadenGoogle Scholar
  9. Barnea, A., Haugen, R.A., Senbet, L.W. (1985): Agency Problems and Financial Contracting, Englewood Cliffs, N.J.Google Scholar
  10. Blaug, M. (1980): The Methodology of Economics, London/New YorkGoogle Scholar
  11. Brandes, W. (1985): Über die Grenzen der Schreibtisch-Ökonomie, TübingenGoogle Scholar
  12. Bretzke, W.R. (1980): Der Problembezug von Entscheidungsmodellen, TübingenGoogle Scholar
  13. Cartwright, N. (1983): How the Laws of Physics Lie, OxfordGoogle Scholar
  14. Churchland, P.M., Hooker, C., Hrsg., (1985): Images of Science, ChicagoGoogle Scholar
  15. Copeland, T.E., Weston, J.F. (1983): Financial Theory and Corporate Policy, Reading, Mass.Google Scholar
  16. Daft, R. (1983): Learning the Craft of Organizational Research, in: Academy of Management Review, Vol. 8, S. 539–546Google Scholar
  17. Drukarczyk, J. (1983): Kreditverträge, Mobiliarsicherheiten und Vorschläge zu ihrer Reform im Konkursrecht, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 53 Jg., S. 328–349Google Scholar
  18. Elschen, R. (1982): Betriebswirtschaftslehre und Verhaltenswissenschaften, Frankfurt/M.Google Scholar
  19. Friedman, M. (1953): The Methodology of Positive Economics, in: DERS. Essays in Positive Economics, Chicago 1953, S. 3-43Google Scholar
  20. Hacking, I. (1983): Representing and Intervening, London et al.Google Scholar
  21. Hahn, F. (1973): The Winter of our Discontent, in: Economica, Vol. 40, S. 322–330CrossRefGoogle Scholar
  22. Hausman, D.M. (1981): Capital, Profits and Prices — An Essay in the Philosophy of Economics, New YorkGoogle Scholar
  23. Hausman, D.M. (1984): Introduction, in: DERS. (Hrsg.): The Philosophy of Economics, Cambridge, S. 1-51Google Scholar
  24. Hayek, F.A. v. (1964): The Theory of Complex Phenomena, in: Bunge, M. (Hrsg.): The Critical Approach to Science and Philosophy, London, S. 332-349Google Scholar
  25. Hesse, M.B. (1970): Models and Analysis in Science, Notre Dame, Ind.Google Scholar
  26. Hoyer, W., Rettig, R. (1983): Grundlagen der mikroökonomischen Theorie, DüsseldorfGoogle Scholar
  27. Humphreys, P. (1986): Causation in the Social Sciences: An Overview, in: Synthese, Vol. 68, S. 1–12Google Scholar
  28. Huntington, G., Weyant, J., Sweeney, J. (1982): Modeling for Insights, not Numbers: The Experience of the Energy Modeling Forum, in: OMEGA, Vol. 10, S. 449–462CrossRefGoogle Scholar
  29. Jensen, M.C. (1983): Organization Theory and Methodology, in: The Accounting Review, Vol. 58, S. 319–339Google Scholar
  30. Joseph, G. (1980): The Many Sciences and the One World, in: The Journal of Philosophy, Vol. 77, S. 773–791CrossRefGoogle Scholar
  31. Krajewski, W. (1977): Idealization and Factualisation in Science, in: Erkenntnis, Vol. 11, S. 323–339CrossRefGoogle Scholar
  32. Küttner, M. (1983): Modell, Theorie und Erklärung in der theoretischen Ökonomik: Ein neuer Ansatz, in: Weingartner,P., Cszermak, H. (Hrsg.): Epistemology and Philosophy of Science (Proceedings of the 7th International Wittgenstein Symposium, Kirchberg 1982), Wien, S. 359-362Google Scholar
  33. Küttner, M. (1985): Zur Verteidigung einiger Hempelscher Thesen gegen Kritiken Stegmüllers, in: Erkenntnis 22. Jg., S. 475–484CrossRefGoogle Scholar
  34. Lakatos, I. (1970): Falsification and the Methodology of Scientific Research Programmes, in: Lakatos, I, Musgrave, A. (Hrsg.): Criticism and the Growth of Knowledge, Cambridge, S. 91-196Google Scholar
  35. Leder, TH. (1977): Realistik als Forschungsprogramm, Zürich/Frankfurt/M.Google Scholar
  36. Leff, N. (1985): The Use of Policy-Science Tools in Public-Sector Decision Making: Social Benefit-Cost Analysis in the World Bank, in: Kyklos, Fasc. 38, S. 60–76CrossRefGoogle Scholar
  37. Lenk, H. (1985): Bemerkungen zur pragmatisch-epistemischen Wende in der wissenschaftstheoretischen Analyse der Ereigniserklärungen, in: Erkenntnis, 22. Jg., S. 461–473CrossRefGoogle Scholar
  38. Leplin, I., Hrsg.(1984): Scientific Realism, BerkeleyGoogle Scholar
  39. McCloskey, D.N. (1983): The Rhetoric of Economics, in: Journal of Economic Literature, Vol. 21, S. 481–517Google Scholar
  40. Morgenbesser, S. (1969): The Realist-Instrumentalist Controversy, in: Morgenbesser, S., Suppes, P. und White, M. (Hrsg.): Philosophy, Science and Method, New York, S. 200-218Google Scholar
  41. Neumann, M. (1983): Theoretische Volkswirtschaftslehre I, MünchenGoogle Scholar
  42. Raffee, H. (1984): Gegenstand, Methoden und Konzepte der Betriebswirtschaftslehre, in: Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, München, S. 1-45Google Scholar
  43. Roth, A.E. (1986): Laboratory Experimentation in Economics, in: Economics and Philosophy, Vol. 2, S. 245–273CrossRefGoogle Scholar
  44. Ross, St.A. (1977): The Determination of Financial Structure: The Incentive-Signaling Approach, in: Bell Journal of Economics, Vol. 8, S. 23–40CrossRefGoogle Scholar
  45. Schanz, G. (1977): Grundlagen der verhaltenstheoretischen Betriebswirtschaftslehre, TübingenGoogle Scholar
  46. Schneider, D. (1985): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (2. Auflage von: Geschichte betriebswirtschaftlicher Theorie, 1981), München/WienGoogle Scholar
  47. Shoven, J.B., Whalley, J. (1984): Applied General-Equilibrium Models of Taxation and International Trade: An Introduction and Survey, in: Journal of Economic Literature, Vol 22, S. 1007–1051Google Scholar
  48. Swoboda, P. (1981): Betriebliche Finanzierung, Würzburg/WienGoogle Scholar
  49. Stachowiak, H. (1973): Allgemeine Modelltheorie, Wien u. a.Google Scholar
  50. Stegmüller, W. (1983): Erklärung, Begründung und Kausalität, Berlin/Heidelberg/New York (2. erweiterte Auflage von: Probleme und Resultate der Wissenschaftstheorie und Analytischen Philosophie Bd.1, 1969)Google Scholar
  51. Weiss, C.H., Bucuvalas, M.J. (1980): Social Science Research and Decision Making, New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1987

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations