Advertisement

Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse und Ausblick auf weitergehenden Forschungsbedarf

  • Markus Voeth
Chapter
  • 123 Downloads
Part of the nbf Neue Betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 265)

Zusammenfassung

In den in der Kaufverhaltensforschung dominierenden S-O-R-Ansätzen wird versucht, das Verhalten von Nachfragern mit Hilfe intervenierender Variablen zu erklären. Da die Berücksichtigung aller Einflußfaktoren in Totalmodellen (notwendigerweise) dazu fuhrt, daß diese Modelle ein vergleichsweise hohes Abstraktionsniveau aufweisen, eher der Ordnung intervenierender Variablen dienen und sich daher aus diesen Ansätzen keine detaillierten Aussagen über die Wirkung einzelner Determinanten ableiten lassen, liegt der Schwerpunkt der KaufVerhaltensforschung vor allem auf der Entwicklung und Überprüfung partialanalytischer Modelle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. 2.
    Meffert, H. (1998b), Marketing. Grundlagen marktorientierter Untemehmensfühnmg, 8. Aufl., Wiesbaden 1998, S. 174.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Markus Voeth

There are no affiliations available

Personalised recommendations