Advertisement

Vom undifferenzierten Clusterdenken zum zielgruppenorientierten Denken

  • Heinz Benölken
  • Emma Gerber
  • Reinhard M. Skudlik
Chapter

Zusammenfassung

Können sich Reiseveranstalter als Spezialist für Bahn-, Schiffs- und Flugreisen profilieren? Was bleibt ihnen dann mehr als das Argument des Billig-Anbieters? Aber diese Branche hat sich schon auf Zielgruppen spezialisiert, die sie mit maßgeschneiderten Urlaubspaketen umwirbt: Familien-, Wellness- und Fitnessurlaub, Abenteuerreisen, Treckingtouren, Single-Spezialreisen, Städtetouren, Kulturreisen, Seniorenangebote, Jagdreisen, spezielle Sporturlaubsangebote, Zielgruppenangebote für Flitterwöchner, Botaniker, Rockfans, Esoteriker, etc. VieleVeranstalter haben dementsprechend klare Zielgruppenprofile.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr.Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2005

Authors and Affiliations

  • Heinz Benölken
  • Emma Gerber
  • Reinhard M. Skudlik

There are no affiliations available

Personalised recommendations