Advertisement

Bauwirtschaft pp 418-483 | Cite as

Rechnungslegung

  • Egon Leimböck
Chapter
Part of the Schriftenreihe des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie book series (SRHDB, volume 25)

Zusammenfassung

In diesem Buch wird bewusst davon abgesehen, den Begriff der „Unternehmensrechnung“ zu verwenden. In der betriebwirtschaftlichen Literatur wird häufig unter dem Begriff „Unternehmensrechnung“ sowohl die Rechnungslegung für externe Adressaten als auch das betriebliche bzw. interne Rechnungswesen verstanden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 3.
    Barth, S.: Der Architekt als Unternehmer, Verlag W. Kohlhammer: Stuttgart-Berlin-Köln 1997, S. 53Google Scholar
  2. 20.
    Leimböck, E./Schönnenbeck, H.: a.a.O., S. 101; Im genannten Werk sind auch detaillierte Beispiele zum Thema: „Zusammenhang zwischen betrieblichen Rechnungswesen (KLR) und dem Jahresabschluss“ aufgeführt und zwar von S. 59 bis einschließlich S. 100Google Scholar
  3. 26.
    Mielicki, U.: Liquiditätsinformationen aus dem Jahresabschluss von Bauunternehmen; in: Bauwirtschaftliche Informationen, Herausgegeben vom betriebswirtschaftlichen Institut der Bauindustrie: Düsseldorf, 1996, S. l 1Google Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart · Leipzig 2000

Authors and Affiliations

  • Egon Leimböck
    • 1
  1. 1.Fachgebiet BauwirtschaftUniversität DortmundDeutschland

Personalised recommendations