Advertisement

... in der Planung von Betriebsmittelflüssen

  • H.-H. Witte
  • J. Balbach
  • M. Rabe
Part of the Fortschritte in der Simulationstechnik book series (XFS)

Zusammenfassung

Das Betriebsmittelwesen — also die Planung, die Beschaffung und der Einsatz von Werkzeugen, Spann-, Meß- und Prüfmitteln — erfüllt in Fertigungsbetrieben eine Funktion, die hohe Kostenverantwortung hat. Durch Änderungen von Produktionsplan und Technologie werden ständig Randbedingungen geändert. Die Versorgung von Bearbeitungseinrichtungen mit Betriebsmitteln — im wesentlichen Werkzeugen, aber auch NC-Datenträgern — macht den Betriebsmittelfluß der Fertigung aus. Hier sind sehr komplexe technologische, dispositive und logistische Probleme gleichermaßen zu lösen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [Bal83]
    Baibach, J.: Rechnerunterstützte Rationalisierung des Werkzeugwesens in Betrieben mit spanender Fertigung kleiner Serien. Dissertation, Universität Hannover, VDI-Verlag, Düsseldorf, 1983.Google Scholar
  2. [Rab88]
    Rabe, M: Materialfluß- und Layoutplanung für die flexible Fertigung. Tagungsbericht LOG’88, gfmt-Verlag, München, 1988, S.603–617.Google Scholar
  3. [Spu88]
    Spur, G.; Viehweger, B.; Wieneke-Toutaoui, B.: Simulationssystem für flexible Fertigungssysteme mit automatisiertem Werkzeugfluß. In: ZwF 83 (1988)6, S. 269–274.Google Scholar
  4. [Tön91]
    Tönshoff, H.K.; Witte H.-H.: Produkt- und Werkstattmodelle für die Planung und den Betrieb von Produktionsanlagen. In: IFA-Koloquium: Modellbasiertes Planen und Steuern reaktionsschneller Produktionssysteme, Tagungsbericht 15.–16. 10.1991; gfmt-Verlag, München, 1991, S.8–27.Google Scholar
  5. [Wit92]
    Witte, H.-H.; Erhan, A. u.a.: Werkzeuge und Werkzeugsysteme für die Metallbearbeitung. Teil 4: Werkzeugplanung und -organisation. In: VDI-Z 134 (1992), 6, S. 68–75.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • H.-H. Witte
  • J. Balbach
  • M. Rabe

There are no affiliations available

Personalised recommendations