Advertisement

Monte Carlo und Fuzzy Methoden zur Behandlung von Modellunsicherheiten

  • Wolfgang Paul
Part of the Fortschritte in der Simulationstechnik im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Simulation (ASIM) book series (XFS)

Zusammenfassung

Zahlreiche Modellunsicherheiten lassen sich auf Parameterunsicherheiten zurückfuhren. Je nach Art der Unsicherheiten stehen mit Monte Carlo Analysen für Wahrscheinlichkeitsverteilungen und Fuzzy Ansätzen für Zugehörigkeitsfunktionen Methoden zur Abbildung der Unsicherheiten auf das Simulationsergebnis zur Verfügung. Die Verbesserung der Aussageschärfe bei beiden Ansätzen hat entscheidende praktische Bedeutung und ist durch Korrelationen und Regeln möglich. Die inverse Betrachtung, d.h. die Identifikation von Eingangsverteilungen, die am besten eine gegebene Ausgangsverteilung treffen, ist durch die bei genetischen Algorithmen übliche Betrachtung von Populationen zu erreichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Kersebaum, K.C.: Die Simulation der Stickstoffdynamik in Ackerböden. Doktorarbeit, Universität Hannover 1989Google Scholar
  2. [2]
    Morgan, M.G. and Henrion, M.: Uncertainty. Cambridge University Press, Cambridge 1990Google Scholar
  3. [3]
    Rubinstein, R.Y.: Simulation and the Monte Carlo Method. John Wiley & Sons, New York 1981zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  4. [4]
    Summers, I.K.; Wilson, H.T. and Kon, I.: A method for quantifying the prediction uncertainties associated with water quality models. Ecological Modelling (1993) H.65, S. 161–176CrossRefGoogle Scholar
  5. [5]
    Taskinen, A. et al.: Probabilities uncertainty assessment of phosphorus balance calculations in a watershed. Ecological Modelling (1994) H. 74, S. 125–135CrossRefGoogle Scholar
  6. [6]
    Klepper, O. and Hendrix, E.M.T.: A method for robust calibration of ecological models under different types of uncertainty. Ecological Modelling (1994) H. 74, S. 161–182CrossRefGoogle Scholar
  7. [7]
    Goldberg, D.E. Genetic Algorithms in Search, Optimization and Machine Learning. Addison Wesley, Reading 1989zbMATHGoogle Scholar
  8. [8]
    Bastian,: A genetic algorithm for tuning membership functions. Fuzzy-Systeme und Neuronale Netze, Wernigerode 1996Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Paul

There are no affiliations available

Personalised recommendations