Advertisement

Was ist “Solidarität”? — Begriffsgeschichtliche und theoretisch-konzeptionelle Annäherungen

  • Sigrid Baringhorst

Zusammenfassung

“Solidarität” ist ein aus dem französischen “solidaire” abgeleitetes Lehnwort, das Anfang des 19. Jahrhunderts Eingang in die deutsche Sprache fand. Es bedeutet soviel wie “mitverpflichtet” und kann vom lateinischen “solidare” (dicht, fest machen) herge­leitet werden.1 Es kennzeichnete zunächst ein rein unpolitisches Rechtsverhältnis: die gegenseitige Haftung von Schuldnern und deren Pflicht, füreinander einzustehen.2

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Sigrid Baringhorst

There are no affiliations available

Personalised recommendations