Advertisement

Logische Modellierung

Chapter
  • 251 Downloads

Zusammenfassung

Wie aus den vorherigen Ausführungen deutlich wurde, spielt die logische Modellierung für MOLAP-Lösungen nur eine untergeordnete Rolle, da es in multidimensionalen Datenbanksystemen möglich ist, semantische Elemente direkt im Datenbanksystem abzubilden. Ein physikalischer Aspekt, der auf logischer Ebene berücksichtigt werden muß, soll hier dennoch genannt werden, da er Einfluß auf die Performance des späteren Systems hat: Spezielle Ausprägungen von MOLAP sind das Single- und das Multicube-Prinzip. Das Singlecube-Prinzip bildet möglichst alle Fragestellungen in einem einzelnen physikalischem Würfel ab539. Dadurch werden oftmals viele Bereiche des Würfels nur dünn besetzt sein, da im Allgemeinen nicht alle Kennzahlen gleichdimensioniert sind, was zu Speicherplatzverschwendung führen kann. Der Vorteil dieses Prinzips liegt in der einfachen Handhabbarkeit des Würfels.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations