Advertisement

Fallstudien

  • Johannes Deltl
Chapter
  • 150 Downloads

Zusammenfassung

Die zunehmende Globalisierung und Vernetzung von Märkten, Firmenstrukturen und Geschäftsbeziehungen bewirkt eine Dynamik im internationalen Umfeld, der sich auch kleine und mittlere Unternehmen durch Anpassung der Geschäftsprozesse stellen müssen. Der immer härter werdende Wettbewerb erfordert zielgerichtete Strategien, effiziente Prozesse und schnelle, faktenbasierte Entscheidungen. In der von Internet und „e-Euphorie“ durchsetzten Datenwelt mit einem rasanten Anstieg der Informationsflut sind neue Konzepte und Strukturen für den Transfer von Information in Wissen erforderlich. Der intelligente Umgang mit Information ist damit nicht mehr nur notwendiges taktisches Führungselement, sondern bildet in seiner strukturierten und prozessorientierten Form einen wesentlichen Bestandteil moderner Differenzierungsstrategie in der Unternehmensführung. „Know how“ wird anstelle von Arbeitskraft immer deutlicher zum treibenden Produktionsfaktor des 21. Jahrhunderts. Um dieser Anforderung gerecht zu werden wird von vielen Unternehmen bereits systematisches Wissensmanagement praktiziert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr.Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Johannes Deltl

There are no affiliations available

Personalised recommendations