Advertisement

Die parallele Schnittstelle als Ein- und Ausgangsport

  • Klaus-Dieter Tillmann
Chapter
  • 22 Downloads
Part of the Anwendung von Mikrocomputern book series (ANMI, volume 13)

Zusammenfassung

Wir werden uns bei diesem Programm auf “Gates” beschränken. Flipflops und Zähler sollen jeweils eine eigene Gruppe bilden. Das Programm arbeitet nach folgendem Prinzip: Die Eingänge der Gates werden durch die parallele Schnittstelle auf einen bestimmten Wert gesetzt. Dann werden die Ausgänge abgefragt und mit den Soll-Werten verglichen. Beschädigte Gates werden angegeben. Nacheinander spielt der Computer alle möglichen Zustände für die Eingänge durch.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1986

Authors and Affiliations

  • Klaus-Dieter Tillmann
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations