Advertisement

Die gruppenorientierte Unternehmensorganisation als Orientierungsmodell einer zukünftigen Mitbestimmungskonzeption

  • Dietrich Budäus
Chapter
  • 18 Downloads
Part of the Schriftenreihe des Seminars für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg book series (SCHABL, volume 4)

Zusammenfassung

Mitbestimmung als Organisationsform der Entscheidungsfindung auf allen Ebenen im Unternehmen beinhaltet entsprechend unserer eingangs gegebenen — normativen — Abgrenzung die im Prinzip gleichberechtigte Beteiligung der einzelnen Mitglieder bei der Organisation arbeitsteiliger Prozesse. Eine derartige Beteiligung kann, wie oben am BetrVG verdeutlicht, nicht durch die Institutionalisierung einzelner Mitbestimmungsorgane unter grundsätzlicher Beibehaltungdertraditionellen, auf dem Gewinnprinzip basierenden, zweckrationalen Unternehmensorganisation gewährleistet werden — eine Konzeption, wie sie sich in den Mitbestimmungsregelungen und der derzeitigen Mitbestimmungsdiskussion niederschlägt. Vielmehr muß der Versuch unternommen werden, den organisatorischen Aufbau von Unternehmen auf die Einflußchancen der einzelnen Mitglieder hin auszurichten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1975

Authors and Affiliations

  • Dietrich Budäus

There are no affiliations available

Personalised recommendations