Advertisement

Kommunikation und Tourismus

  • Ulrich Leifeld
Chapter
  • 130 Downloads

Zusammenfassung

„Elektrisch zusammengezogen ist die Welt nur mehr als ein Dorf, schreibt Marshall McLuhan bereits im Jahr 1962 in der Einleitung zu seinem Buch „Die Magischen Kanäle“ (McLuhan 1992: 13). Die Wahrnehmung der Welt als „global village“ (vgl. ebd.: 113) ist vierzig Jahre später zu einem geflügelten Wort in den Wissenschaften und greifbare Wirklichkeit geworden. Aktuelle Zeitdiagnosen erkennen in permanent voranschreitenden Globalisierungsprozessen Folgen für den wirtschaftlichen, politischen und sozialen Wandel der Verfasstheit unserer Gesellschaft bzw. der „Weltgesellschaft“ (vgl. Meyer et al. 1997).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Armanski, G. (1986): Die kostbarsten Tage des Jahres. Bielefeld.Google Scholar
  2. Bell, D. (1988): Die nachindustrielle Gesellschaft. In: Welsch, W. (Hg.) (1988): Wege aus der Moderne. Schlüsseltexte der Postmoderne-Diskussion. Weinheim: 144-152.Google Scholar
  3. Bendixen, P. (1997): Kulturtourismus. Ökonomische Grundlagen. Hagen.Google Scholar
  4. Bernecker, P. (1955): Der moderne Fremdenverkehr. Markt-und betriebswirtschaftliche Probleme in Einzeldarstellung. Wien.Google Scholar
  5. Braun, O. L. (1993): (Urlaubs-) Reisemotive. In: Hahn, H.; Kagelmann H. J. (Hg.) (1993): Tourismuspsychologie und Tourismussoziologie. Ein Handbuch zur Tourismuswissenschaft. München: 199-206.Google Scholar
  6. Deimel, K. (1989): Grundlagen des Involvement und Anwendung im Marketing: In: ZFP. 12. Jg.: 153–161.CrossRefGoogle Scholar
  7. Erdheim, M. (1992): Das Eigene und das Fremde. Über ethnische Identität. In: Psyche, 46. Jg. Heft 7: 730–744.Google Scholar
  8. Freyer, W. (1997): Grundlagen der Tourismuswirtschaft für den KulturTourismus. Fern-Universität in Hagen. Hagen.Google Scholar
  9. Garz, D. (1989): Sozialpsychologische Entwicklungstheorien. Von Mead, Piaget und Kohlberg bis zur Gegenwart. Opladen.Google Scholar
  10. Gehlen, A. (1975): Urmensch und Spätkultur. Philosophische Ergebnisse und Aussagen. Frankfurt/M.Google Scholar
  11. Glasersfeld, E. von (1981): Einfuhrung in den radikalen Konstruktivismus. In: Watzla-wick, Paul (Hg.) (1981): Die erfundene Wirklichkeit. Wie wissen wir, was wir zu wissen glauben? München, Zürich: 16-39.Google Scholar
  12. Guski, R. (1989): Wahrnehmung. Stuttgart, Berlin, Köln.Google Scholar
  13. Gyr, U. (1992): Kultur für Touristen und Touristenkultur. Plädoyer für qualitative Analysen in der Reiseforschung. In: Kramer; D.; Lutz R. (Hg.) (1992): Reisen und Alltag. Beiträge zur kulturwissenschaftlichen Tourismusforschung. Frankfurt/M.:19-38.Google Scholar
  14. Hahn, A. (1992): Überlegungen zu einer Soziologie des Fremden. In: Simmel Newsletter. Vol. 2. No 1: 54–61.Google Scholar
  15. Hallwass, E. (1978): Mehr Erfolg mit gutem Deutsch.Google Scholar
  16. Hierdeis, H. (1998): Anthropologie und Mobilität. FernUniversität in Hage. Hagen.Google Scholar
  17. Joas, H. (1980): Praktische Intersubjektivität. Die Entwicklung des Werkes von G.H. Mead. Frankfurt/M.Google Scholar
  18. Kirstges, T. (1997): Management von Tourismusunternehmen. Organisation, Personal-, Finanz-und Rechnungswesen bei Kulturveranstaltern. FernUniversität in Hagen. Hagen.Google Scholar
  19. Krause, B. (1985): Zentrum und Peripherie im europäischen Diskurs. Über die Verachtung peripherer Kulturen. In: Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. 47. Jg. Nr. 11: 87–113.Google Scholar
  20. Kroeber-Riel, W. (1986): Die inneren Bilder der Konsumenten. In: Marketing ZFP, 9. Jg., Nr. 2: 81–96.Google Scholar
  21. Luhmann, N. (1993): Soziale Systeme, Grundriß einer allgemeinen Theorie. Frankfurt/M.Google Scholar
  22. McLuhan, M. (1992): Die magischen Kanäle. <Understanding Media>. Düsseldorf et al. 1992.Google Scholar
  23. Mead, G. H. (1993): Geist Identität und Gesellschaft. Frankfurt/M.Google Scholar
  24. Meyer, J. W. et al. (1997): World Society and the Nation State, in: American Sociological Review, Nr. 103:144-181.Google Scholar
  25. Nöth, W. (1995): Zur Semiotik des Anderen. Zwischen Spiegelbild und Feindbild. In: Interkulturell — Forum für Interkulturelle Kommunikation, Erziehung und Beratung. Nr. 1/2:57-71.Google Scholar
  26. Plessner, H. (1975): Die Stufen des Organischen und der Mensch. Einleitung in die philosophische Anthropologie. Berlin, New York.Google Scholar
  27. Postman, N. (1988): Wir amüsieren uns zu Tode. Frankfurt/M.Google Scholar
  28. Postman, N. (1999): Die zweite Aufklärung. Vom 18. ins 21. Jahrhundert. Berlin.Google Scholar
  29. Prahl, H.-W, Steinecke, A. (1989): Der Millionen-Urlaub. Bielefeld.Google Scholar
  30. Reese-Schäfer, W. (1992): Luhmann zur Einführung. Hamburg.Google Scholar
  31. Ritzdorf, W. (1982): Visuelle Wahrnehmung und Antizipation. Schondorf.Google Scholar
  32. Roth, P. (1998): Marketing im Kulturtourismus, Teil II, in: Allmann, U.; Roth, P.; Marketing im Kulturtourismus. FernUniversität in Hagen. Hagen.Google Scholar
  33. Schäffter, O. (1991): Modi des Fremderlebens, in: ders. (Hg.): Das Fremde. Erfahrungsmöglichkeiten zwischen Faszination und Bedrohung. Opladen: 11-45.Google Scholar
  34. Schmalen, H. (1985): Kommunikationspolitik. Stuttgart, Berlin, Köln.Google Scholar
  35. Schütz, A. (1972): Der Fremde. In: Brodersen, Arvid, (Hg.): Gesammelte Aufsätze. Studien zur soziologischen Theorie. Bd. II., Den Haag: 53-69.Google Scholar
  36. Schulze, H. (1994): Staat und Nation in der europäischen Geschichte. München Sommer, R. (1994): Werbeeffizienz. In: Planung und Analyse, o. Jg., Nr. 5: 7-11.Google Scholar
  37. Ungeheuer, G. (1987): Vor-Urteile über Sprechen, Mitteilen, Verstehen. In: Kommunikationstheoretische Schriften I: Sprechen, Mitteilen, Verstehen. Aachen: 290-338.Google Scholar
  38. Virilio, P. (1993): Revolutionen der Geschwindigkeit. Berlin.Google Scholar
  39. Waidenfels, B. (1997): Topographie des Fremden. Studien zur Phänomenologie des Fremden. Bd. 1. Frankfurt/M.Google Scholar
  40. Watzlawick, P. (1995): Vom Unsinn des Sinns oder vom Sinn des Unsinns. München.Google Scholar
  41. Nicht wissenschaftliche Zeitschriften: „Die Suche nach dem Ich“. In: Der Spiegel (16/1996) vom 15.04.1996.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Ulrich Leifeld

There are no affiliations available

Personalised recommendations