Advertisement

Ein Holocaustmahnmal für die Berliner Republik

  • Jürgen Dittberner

Zusammenfassung

Ein halbes Jahrhundert nach dem Völkermord ist dessen museale Institutionalisierung in Mode gekommen. Unmittelbar nach Öffnung der nationalsozialistischen Vernichtungslager im Osten Europas und der Befreiung der Konzentrationslager in Deutschland hatte die Welt noch unter Schock gestanden. Die Überlebenden konnten ihr Schicksal nicht fassen, die Berge von Toten drückten auf die Seelen der Befreier und Sieger ebenso wie auf die des Tätervolkes. Dem Schock folgte die Verdrängung. Insbesondere in Deutschland rückte der alltägliche Existenzkampf in den Mittelpunkt des Lebens. Alle Kraft wurde in die mehr oder weniger verheißungsvollen Neuanfänge in Ost und West investiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Jürgen Dittberner

There are no affiliations available

Personalised recommendations