Advertisement

Die ( Er-) Findung von Zukunftsfarben

  • Erich Küthe
  • Fabian Küthe

Zusammenfassung

Flops lassen sich bei der Kreation von Trendfarben nicht vermeiden. Aber die Floprate können Sie senken, wenn Sie immer an das Prinzip der Brüche denken! Seit den 50ern ist die Sanitärkeramik immer bunter geworden: Pastelle, Kreidefarben, kräftige Zwischenfarben, echte Bunts. Als wir Anfang der 90er aufgefordert wurden, neue Sanitärfarben zu entwickeln, haben wir nochmals den Farbtopf geschwungen ... der Missgriff war vorprogrammiert. Man hätte erkennen müssen, dass der Zyklus der »Bunts« abgelaufen war und die unbunten Farben (Weiß, Alpin, Pergamon, Starwhite usw.) ihren Siegeszug begannen. So einen Bruch oder einen Paradigmenwechsel nicht zu erkennen, ist für Farbberater ein echter Kunstfehler.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Erich Küthe
  • Fabian Küthe

There are no affiliations available

Personalised recommendations