Advertisement

Einleitung

  • Anita Zednik
  • Andreas Strebinger
Part of the Werbe- und Markenforschung book series (WMF)

Zusammenfassung

„Man schätzt, dass heute in den Vereinigten Staaten etwa 1 Million verschiedene Produkte auf dem Markt sind. Ein durchschnittlicher Supermarkt hat etwa 40.000 Waren im Angebot. [...] Eine durchschnittliche Familie deckt 80 bis 85 Prozent ihrer Bedürfnisse mit nur 150 Produkten“ (TROUT 2003, S. 11). Angesicht dieser Tatsache ist es nicht verwunderlich, dass das Risiko des Scheiterns bei der Einführung eines Produktes hoch ist. Die Flopquote bei Produktneueinführungen liegt je nach Branche zwischen 80 und 95% (ESCH 2001, S. 15).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2005

Authors and Affiliations

  • Anita Zednik
  • Andreas Strebinger

There are no affiliations available

Personalised recommendations