Advertisement

Shell-Clustering-Verfahren

  • Frank Höppner
  • Frank Klawonn
  • Rudolf Kruse
Part of the Computational Intelligence book series (CI)

Zusammenfassung

Sind für die Solid-Clustering-Verfahren aus Kapitel 2 und die Linear-Clustering-Verfahren aus Kapitel 4 noch viele verschiedene Anwendungsgebiete denkbar, so kommen wir nun zu den recht speziellen Shell-Clustering-Verfahren. Statt nach elliptischen Clustern suchen wir nun nach deren Hülle (Shell) oder Kante. Natürlich sind Anwendungen denkbar, bei denen bestimmte Meßdaten auf der Hülle eines Hyperellipsoiden liegen, deren Parameter wir mit diesen Verfahren bestimmen können. Die Hauptanwendung dieser Verfahren liegt jedoch — auch wegen ihres hohen Rechenaufwandes in höheren Dimensionen — in der Bildverarbeitung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Frank Höppner
  • Frank Klawonn
  • Rudolf Kruse

There are no affiliations available

Personalised recommendations