Betriebswirtschaftslehre und Informationstechnologie

  • Christof Weinhardt
Part of the Neue betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 129)

Zusammenfassung

Eine Absicht des Autors war es, aufzuzeigen, daß die Informationstechnologie (IT) ein nicht zu unterschätzendes Potential zur Gestaltung von Lösungsansätzen zu ökonomischen Fragestellungen innehat. Aufgrund seines starken Informationscharakters erweist sich der Finanzdienstleistungssektor als ein besonders gutes Beispiel, um zu illustrieren, wo gerade auch neue Paradigmen, Konzepte und Methoden der IT ansetzen müssen, um das Gestaltungspotential der IT sinnvoll nutzen zu können. Ein weiteres Anliegen des Autors bestand aber auch im Nachweis von Chancen für den umgekehrten Weg: Denn — wie insbesondere anhand des in Kapitel D eingeführten Projekts MASIF demonstriert werden konnte — auch die Ökonomie kann wichtige Beiträge zur Konzeption, Organisation und Architektur von Informationssystemen leisten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1995

Authors and Affiliations

  • Christof Weinhardt

There are no affiliations available

Personalised recommendations