Advertisement

Organisation, Finanzierung und Programme der Rundfunkanstalten

  • Hans J. Kleinsteuber
Chapter
  • 42 Downloads
Part of the Reihe Analysen book series (ANA, volume 32)

Zusammenfassung

Rundfunk wird in der Bundesrepublik von gemeinnützigen „Anstalten des öffentlichen Rechts“ getragen, daher auch die Formulierung vom öffentlich-rechtlichen System, die eine Grenze sowohl zum staatlichen wie zum privat getragenen Rundfunk unterstreichen soll. Diese Anstalten werden durch Gesetz oder Staatsvertrag geschaffen, sind öffentliche Einrichtungen und verfügen über eine eigene Rechtspersönlichkeit, womit sie voll rechtsfähig sind. Sie verwalten sich selbst. Anstalten haben keine Mitglieder, sondern Benutzer, die Außenstehende sind und in der Regel für ihre Nutzungsrechte - hier das Einschalten in die Rundfunkprogramme — Gebühren zu entrichten haben. Diese Konstruktion eines öffentlichrechtlichen Rundfunks mit eigener Finanzierung und eigener Verwaltung soll dessen Unabhängigkeit vor einseitigen Einflüssen institutionell absichern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1982

Authors and Affiliations

  • Hans J. Kleinsteuber

There are no affiliations available

Personalised recommendations