Advertisement

Problemstellung

  • Thomas C. A. Tochtermann

Zusammenfassung

Die Führung eines Unternehmens hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einer immer komplexeren Aufgabe mit immer kürzeren Zeithorizonten entwickelt. Dies hängt zum einen mit der gestiegenen Dynamik des Umfeldes zusammen: schneller technischer Wandel2 , kürzere Produktlebenszyklen3, zunehmende Globalisierung der Märkte (Zusammenwachsen der Triade)4, und dramatische Veränderungen der Handelsstrukturen5 erfordern schnelles Reagieren, aber zugleich auch langfristige Ausrichtung des unternehmerischen Handelns. Zum anderen stellen auch unternehmensinterne Entwicklungen steigende Anforderungen an das Management. Hier ist vor allem die Suche nach Expansionsmöglichkeiten über internes Wachstum, Diversifikation oder Akquisition zu nennen, um Wettbewerbsvorteile (Synergie- und/oder Größeneffekte) zu erzielen.6 Da Größe aber auch Trägheit, Komplexität und (zentrale) Kosten mit sich bringt, resultieren daraus nicht nur Vorteile sondern auch Probleme für die Unternehmensleitung.7

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  • Thomas C. A. Tochtermann

There are no affiliations available

Personalised recommendations