Advertisement

Das Fallbeispiel Online-Buchmarkt

Chapter
  • 140 Downloads

Zusammenfassung

Der Verkauf von Büchern gehörte zu den ersten kommerziellen Aktivitäten im Internet. 1995 wurde die wohl bekannteste virtuelle Transaktionsplattform im World Wide Web, Amazon.com, eröffnet.462 Inzwischen macht der Intenet-Buchhandel in den USA rund 2 Prozent des Gesamtmarktes aus,463 in Deutschland liegt dieser Anteil etwa halb so hoch.464 Prognosen prophezeien dem Online-Geschäft in Deutschland einen Marktanteil von 7 Prozent im Jahr 2003.465 Schon jetzt gehören Bücher zu den wichtigsten Waren, die im Business to Consumer-Bereich über das Internet gehandelt werden. 1997 entfielen in Europa 12 Prozent des Online-Umsatzes auf Geschäfte mit Büchern. 466 Es hat sich gezeigt, dass der Online-Buchhandel dabei den stationären Handel nur teilweise substituiert, vielmehr stellt er eine Ergänzung dar, denn hier suchen Konsumenten andere Ware als im stationären Handel.467

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations