Advertisement

Prinzipien und Gestaltung der dynamischen Zinsverrechnung

  • Klaus Pyrkosch
Chapter
  • 20 Downloads

Zusammenfassung

Die bereits im Einführungskapitel grob umrissene dynamische Zinsverrechnung steht mit ihrer grundsätzlichen Prozessorientierung und dem Ziel einer verursachungsgerechten Belastung der Kostenträger mit Zinsen im Gegensatz zur konventionellen betrieblichen Zinsermittlung und -zurechnung. Um diese Unterschiede plastisch hervortreten zu lassen, soll zunächst ein kurzer Blick auf das Standardvorgehen bei der konventionellen Zinsverrechnung geworfen werden, bevor sich die Untersuchung den Prinzipien der dynamischen Zinsverrechnung zuwendet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Klaus Pyrkosch

There are no affiliations available

Personalised recommendations