Advertisement

Optimierung von Anfragen

Chapter
  • 41 Downloads

Zusammenfassung

Ein Informationssystem stellt einem Benutzer mächtige Anfragesprachen zur Verfügung. Damit kann er dann Anfragen ausdrücken, die im wesentlichen beschreiben, was (welche Aussagen, Tupel, Objekte, Objektwerte) er als Ergebnisse erwartet. Andererseits soll das Informationssystem Anfragen effizient bearbeiten. Dazu muß das Informationssystem aus der Anfrage ermitteln, wie die gewünschten Ergebnisse bzw. deren Bestandteile möglichst schnell (und platzsparend) erzeugt bzw. aufgefunden werden können. Aus der Beschreibung des Was (einer Anfrage) ist also ein guter Plan für das Wie (ein Algorithmus) zu bestimmen. Diesen Vorgang nennt man üblicherweise Optimierung, auch wenn nur in Ausnahmefällen tatsächlich im strengen Sinne ein “bester” Plan gefunden werden kann. Die Aufgabe der Optimierung ist für Informationssysteme gleichzeitig besonders wichtig und besonders schwierig. Denn einerseits kann ein Benutzer anwendungsnahe, mächtige Sprachmittel auf sehr große Mengen von Daten anwenden, und andererseits muß das Informationsystem die volle Kluft zwischen der Benutzersprache und den Speicherzugriffen über alle Zwischenschichten hinweg überbrücken. Eine erfolgreiche Optimierung ist dann wichtig, weil andernfalls schon ganz einfache Anfragen möglicherweise unannehmbar lange Ausführungszeiten benötigen; eine Optimierung ist schwierig, weil sie alle Schichten und die Wechselwirkungen zwischen ihnen berücksichtigen muß.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1995

Authors and Affiliations

  1. 1.HildesheimDeutschland

Personalised recommendations