Advertisement

Autobiographie, Biographie oder soziologische Fallstudie? Die Erinnerungen von Reinhard Bendix

  • Thomas Hartge

Zusammenfassung

Reinhard Bendix, Soziologe an der Universität von Kalifornien in Berkeley, verließ 1938 das nationalsozialistische Deutschland und emigrierte über die Schweiz, Italien und Palästina schließlich in die Vereinigten Staaten. Schon der Titel seines umfangreichen Essays erinnert an das Schicksal der jüdischen Verfolgung und Emigration (1). Die Entscheidung, diese ungewöhnliche Studie eines Soziologen an dieser Stelle und im Zusammenhang dieser Untersuchung zu erörtern, einen autobiographischen und zugleich biographischen Essay, von dem Reinhard Bendix selbst sagt, er sei darüber hinaus zugleich eine soziologische Studie — dies bedarf einer eingehenden Erläuterung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Thomas Hartge

There are no affiliations available

Personalised recommendations