Advertisement

Wirtschaftliche und wissenschaftstheoretische Einordnung des Handels und seiner Institutionen

Chapter
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

In einer arbeitsteilig gegliederten Volkswirtschaft fällt dem Handel die Aufgabe zu, die in räumlicher, zeitlicher, qualitativer und quantitativer Hinsicht bestehenden Spannungen zwischen den Vorgängen der Produktion und der Konsumtion auszugleichen. Diese weitgefaßte Handelsaufgäbe umschließt jeglichen Austausch von Gütern und Dienstleistungen und erfaßt zum Beispiel auch die Leistungsverwertung jener Industrie- und Landwirtschaftsbetriebe, die den Absatz ihrer Erzeugnisse selbst übernehmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zum ersten Kapitel

  1. Barth, K. (1974): Handelsforschung, Ziele und Theoriesysteme der, in: Handwörterbuch der Absatzwirtschaft, Hrsg.: B. Tietz, Stuttgart 1974, Sp. 703–709.Google Scholar
  2. Behrens, K. Chr. (1972): Kurze Einführung in die Handelsbetriebslehre, 2. Aufl., Stuttgart 1972.Google Scholar
  3. Kirsch, W. (1972): Die entscheidungs-und systemorientierte Betriebswirtschaftslehre, in: Wissenschaftstheorie und Betriebswirtschaftslehre, Hrsg.: G. Duglos, G. Eberlein, H. Steinmann, Düsseldorf 1972, S. 153–184.Google Scholar
  4. Knoblich, H. (1974): Absatztheorie, warenorientierte, in: Handwörterbuch der Absatzwirtschaft, Hrsg.: B. Tietz, Stuttgart 1974, Sp. 172 ff.Google Scholar
  5. Leitherer, E. (1961): Geschichte der handeis-und absatzwirtschaftlichen Literatur, Köln-Opladen 1961.Google Scholar
  6. Meffert, H. (1974): Absatztheorie, systemorientierte, in: Handwörterbuch der Absatzwirtschaft, Hrsg.: B. Tietz, Stuttgart 1974, Sp. 144ff.Google Scholar
  7. Monopolkommission (1985): Die Konzentration im Lebensmittelhandel, Sondergutachten gemäß §24 b Abs. 5 Satz 4 GWB, Nr. 14, Baden-Baden 1985.Google Scholar
  8. Raffée, H. (1974): Konsumentenverhalten, in: Handwörterbuch der Absatzwirtschaft, Hrsg.: B. Tietz, Stuttgart 1974, Sp. 1025–1044.Google Scholar
  9. Schenk, H.-O. (1970): Geschichte und Ordnungstheorie der Handelsfunktionen, Berlin-München 1970.Google Scholar
  10. Schenk, H.-O. (1974): Dogmengeschichte des Handels, in: Handwörterbuch der Absatzwirtschaft, Hrsg.: B. Tietz, Stuttgart 1974, Sp. 487–504.Google Scholar
  11. Seyffert, R. (1971): Über Begriff, Aufgaben und Entwicklung der Betriebswirtschaftslehre, 6. Aufl., Stuttgart 1971.Google Scholar
  12. Seyffert, R. (1972): Wirtschaftslehre des Handels, 5. neubearbeitete Aufl., Hrsg.: E. Sundhoff, Opladen 1972.Google Scholar
  13. Sundhoff, E. (1980): Dreihundert Jahre Handelswissenschaft, Göttingen 1980.Google Scholar
  14. Tietz, B. (1983): Konsument und Einzelhandel, 3. Aufl., Frankfurt am Main 1983.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1988

Authors and Affiliations

  1. 1.Philipps-Universität MarburgGermany

Personalised recommendations