Advertisement

Zusammenfassung

Auf Büchern stehen die Namen von AutorInnen, doch gerade wissenschaftliche Veröffentlichungen sind das Ergebnis vielfältigster Kommunikation und Kooperation. Auch wenn die Leserinnen und Leser dieses Buches in einem anderen als dem Brechtschen Sinne „lesende Arbeiter“ sein werden, verweist Bertolt Brechts Gedicht doch auch bezüglich wissenschaftlicher Forschung auf die so wichtigen sozialen Grundlagen menschlicher Leistung. Ohne damit diese Arbeit in eine Reihe mit dem siebentorigen Theben und noch viel weniger mit dem Siebenjährigen Krieg stellen zu wollen — denn weder hatte ich einen Koch dabei, noch mußte bei meinen „Kämpfen“ jemand sein Leben lassen —, will ich hier zunächst auf die vielfältigen Hilfen hinweisen, ohne die dieses Buch nicht hätte geschrieben werden können.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Christoph Weller

There are no affiliations available

Personalised recommendations