Advertisement

Gedankenskizzen zum Thema „Virtualisierung der Stadtplanung“

  • Peter Knock

Zusammenfassung

Ziel räumlicher Planung ist die Herstellung von „schönen“ Städten oder „schönen“ urbanen Systemen für Menschen mit zunehmend mehr Muße. Dies gilt trotz der Tatsache, daß zunehmend mehr Menschen Muße als Arbeitslosigkeit erfahren müssen. Schön kann die Stadt nur sein, wenn sie ökonomisch, ökologisch, sozial, ästhetisch und demokratisch gefällt. Dieses „Gefallen“ ist heute Gegenstand permanenter und kooperativer diskursiver Prozesse; ihm dienen Virtualisierung und Informationsmanagement ebenso wie eine intelligente Bauleitplanung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1997

Authors and Affiliations

  • Peter Knock

There are no affiliations available

Personalised recommendations