Advertisement

Textbeispiele

  • Sebastian Graeb-Könneker

Zusammenfassung

Teil III der Untersuchung widmet sich unmittelbar Texten mit authochthon- modernen Merkmalen, die von den nationalsozialistischen Literaturorganen als förderungswürdig betrachtet wurden. Der weitaus größte Teil dieser Arbeiten hat in der Forschung bislang keine bzw. nur sehr wenig Beachtung gefunden. Vor diesem Hintergrund defininiert sich die eigentliche Absicht der folgenden Ausführungen, nämlich auf eine literarische Strömung aus der Zeit des Dritten Reiches aufmerksam zu machen, die von der NS-Literaturbürokratie nicht nur als offiziell erwünscht betrachtet wurde, sondern offensichtlich auch unter der Leserschaft im Dritten Reich auf großes Interesse stieß, darauf verweisen die hohen Auflagenzahlen, die für eine Reihe von Büchern ermittelt werden konnten. Kapitel III/l. behandelt die Werke von vier Autoren, die vorrangig in nicht-fiktionaler Form Themen autochthoner Modernität populär gemacht haben. Kapitel III/2. widmet sich ausschließlich fiktionalen Texten, Romanen insbesondere (von rund 25 Autoren).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [6]
    Vgl. Diesel, Eugen: Der Weg durch das Wirrsal. Das Erlebnis unserer Zeit. Stuttgart und Berlin 1926.Google Scholar
  2. [10]
    Vgl. Diesel, Eugen: Der Weg durch das Wirrsal. Das Erlebnis unserer Zeit. Stuttgart und Berlin 1926, S. 73 ff.; zum Begriff der Verlarvung vgl. ebda., S. 20 ff.Google Scholar
  3. [39]
    Vgl. Hughes, Thomas P.: Die Erfindung Amerikas. Der technologische Aufstieg der USA seit 1870. München 1991 [engl, zuerst 1989].Google Scholar
  4. [42]
    Vgl. Diesel, Eugen: Der Weg durch das Wirrsal. Das Erlebnis unserer Zeit. Stuttgart und Berlin 1926. S. 174, Anm. 1.Google Scholar
  5. [46]
    Vgl. Diesel, Eugen: Der Weg durch das Wirrsal. Das Erlebnis unserer Zeit. Stuttgart und Berlin 1926. S. 186 ff.Google Scholar
  6. [58]
    Vgl. Diesel, Eugen: Deutschland arbeitet. Ein Bildbuch zum Kampf um die Arbeit. Berlin/Leipzig 1934.Google Scholar
  7. [60]
    Vgl. Diesel, Eugen: Deutschland arbeitet. Ein Bildbuch zum Kampf um die Arbeit. Berlin/Leipzig 1934, S. 1.Google Scholar
  8. [85]
    Vgl. Diesel, Eugen: Der deutsche Mensch und die Technik. In: WL (1936) 11, S. 165.Google Scholar
  9. [87]
    Vgl. Diesel, Eugen: Diesel. Der Mensch, das Werk, das Schicksal. Hamburg 1937.Google Scholar
  10. [90]
    Vgl. Steinmetz, K.F.: Diesel. Der Mensch - Das Werk - Das Schicksal. In: Technik und Kultur (1938) 4, S. 67.Google Scholar
  11. [91]
    Vgl. Langenbucher, Hellmuth: Lebensbeschreibungen, Selbstdarstellungen, Erinnerungen. In: WL (1938) 2, S. 460.Google Scholar
  12. [93]
    Vgl. Diesel, Eugen: Diesel. Der Mensch, das Werk, das Schicksal. Hamburg 1937, S. 177.Google Scholar
  13. [96]
    Vgl. Diesel, Rudolf: Solidarismus. Natürliche wirtschaftliche Erlösung des Menschen. München 1903.Google Scholar
  14. [97]
    Vgl. Diesel, Eugen: Diesel. Der Mensch, das Werk, das Schicksal. Hamburg 1937, S. 371.Google Scholar
  15. [105]
    Vgl. Diesel, Eugen: Das Phänomen der Technik. Zeugnisse, Deutung und Wirklichkeit. Leipzig und Berlin 1939.Google Scholar
  16. [107]
    Vgl. Nonn: Die Technik ein Unglück der Menschheit? In: WL (1940) 12, S. 248.Google Scholar
  17. [109]
    Vgl. Rüdiger, Karlheinz: [Rez. zu »Das Phänomen der Technik« von Eugen Diesel]. In: NSM (1940) 121, S. 249 f.Google Scholar
  18. [117]
    Vgl. Dehnert, [H.]: Die Technik im nationalsozialistischen Deutschland. In: NSM (1940) 124, S. 404–410.Google Scholar
  19. [150]
    Vgl. Zischka, Anton: Brot für zwei Milliarden Menschen. Leipzig 1938, S. 89 ff.Google Scholar
  20. [170]
    Vgl. Hauser, Heinrich: Am laufenden Band. Frankfurt a.M. 1936.Google Scholar
  21. [171]
    Vgl. Hauser, Heinrich: Opel. Ein deutsches Tor zur Welt. Frankfurt a.M. 1937.Google Scholar
  22. [172]
    Vgl. Hauser, Heinrich: Im Kraftfeld von Rüsselsheim. München 1940.Google Scholar
  23. [180]
    Vgl. Hauser, Heinrich: Brackwasser. Leipzig 1934.Google Scholar
  24. [189]
    Vgl. Hauser, Heinrich: Friede mit Maschinen. Leipzig 1928.Google Scholar
  25. [192]
    Vgl. Hauser, Heinrich: Opel. Ein deutsches Tor zur Welt. Frankfurt a.M. 1937.Google Scholar
  26. [198]
    Hauser, Heinrich: Im Kraftfeld von Rüsselsheim. München 1940, S. 217.Google Scholar
  27. [199]
    Vgl. Hauser, Heinrich: Am laufenden Band. Frankfurt a.M. 1936, S. 23 ff.Google Scholar
  28. [211]
    Hauser, Heinrich: Im Kraftfeld von Rüsselsheim. München 1940, S. 6.Google Scholar
  29. [213]
    Vgl. Bade, Wilfried: Das Auto erobert die Welt. Biographie des Kraftwagens. Berlin 1938, S. 365; (das Literaturverzeichnis verzeichnet Hausers Opel-Bände von 1936 und 1937).Google Scholar
  30. [215]
    Vgl. Bade, Wilfried: Das Auto erobert die Welt. Biographie des Kraftwagens. Berlin 1938.Google Scholar
  31. [217]
    Vgl. Lennartz, Franz: Die Dichter unserer Zeit. 275 Einzeldarstellungen zur deutschen Dichtung der Gegenwart. Stuttgart 1938, S. 6.Google Scholar
  32. [220]
    Vgl. Bade, Wilfried: Gloria über der Welt. Berlin 1937. (Zitiert wird aus der Ausgabe von 1944.)Google Scholar
  33. [222]
    Vgl. Hermand, Jost: Der alte Traum vom neuen Reich. Völkische Utopien und Nationalsozialismus. Frankfurt a.M. 1989, S. 263 f.Google Scholar
  34. [237]
    Vgl. Bade, Wilfried: Das Auto erobert die Welt. Biographie des Kraftwagens. Berlin 1938.Google Scholar
  35. [3]
    Vgl. Müller-Partenkirchen, Fritz: Bahn frei! Geschichten von deutscher Arbeit. Leipzig 1941.Google Scholar
  36. [8]
    Vgl. Diesel, Eugen: Der Weg durch das Wirrsal. Das Erlebnis unserer Zeit. Stuttgart und Berlin 1926, S. 174.Google Scholar
  37. [9]
    Vgl. Müller-Partenkirchen, Fritz: Bahn frei! Geschichten von deutscher Arbeit. Leipzig 1941, S. 185 f.Google Scholar
  38. [33]
    Vgl. Vollmer, Walter: Dichtung und Arbeitswelt. Eine Betrachtung aus dem Ruhrgebiet. In: WL (1940) 4, S. 50–53. Der Hinweis auf die Neuausrichtung der »Weltliteratur« in einer Meldung in: BuV (1941) 5, S. 22 f.Google Scholar
  39. [45]
    Vgl. Vollmer, Walter: Die Pöttersleute. Hamburg 1940.Google Scholar
  40. [47]
    Vollmer, Walter: Die Pöttersleute. Hamburg 1940, S. 7.Google Scholar
  41. [48]
    Vgl. Lange, Thomas: Literatur des technokratischen Bewußtseins. Zum Sachbuch im Dritten Reich. In: LiLi (1980) 40, S. 61.Google Scholar
  42. [49]
    Vgl. Vollmer, Walter: Bekenntnisse zum Revier. Essen 1957. Zu weiteren Titeln, die nach 1945 erschienen, vgl. die Angaben in: GV, Bd. 139, S. 497 f.Google Scholar
  43. [50]
    Vgl. Lennartz, Franz: Deutsche Schriftsteller des 20. Jahrhunderts im Spiegel der Kritik. Bd. 3. Stuttgart 1984, S. 1777 f.Google Scholar
  44. [51]
    Vgl. Weinhandl, Margarete: Moorsonne. Roman. 3. Aufl. Stuttgart 1943.Google Scholar
  45. [54]
    Vgl. Langenbucher, Hellmuth: Die Neuerscheinungen im Herbst 1940. In: Bk (1941) 1, S. 12.Google Scholar
  46. [55]
    Vgl. Weinhandl, Margarete: Moorsonne. Roman. 3. Aufl. Stuttgart 1943, S. 165 f.Google Scholar
  47. [80]
    Unger, Hellmuth: Robert Koch. Roman eines großen Lebens. Berlin 1936, S. 136 f.Google Scholar
  48. [104]
    Vgl. Abendroth, Walter: Landschaft im Fluge. In: Monatsschrift für das deutsche Geistesleben (1940) 7, S. 193–198.Google Scholar
  49. [170]
    Vgl. Scheffel, Fritz: Gläserne Wunder. Drei Männer schaffen ein Werk. Zeiß, Abbe, Schott. München 1938.Google Scholar
  50. [265]
    Vgl. Oedemann, Georg A.: Maschinenstadt. Erzählung. München 1943, S. 6.Google Scholar
  51. [281]
    Berger, Siegfried: Schlote wachsen im Land. Roman. Merseburg/Saale 1942, S. 158.Google Scholar
  52. [322]
    Vgl. Langenbucher, Hellmuth: Neue deutsche Bauerndichtungen. In: NSM (1935) 66, S. 852.Google Scholar
  53. [357]
    Vgl. Langenbucher, Hellmuth: Das dichterische Werk Hermann Eris Busses. Träger des Johann-Peter-Hebel-Preises 1939. In: GdL (1939) 4, S. 130 f.Google Scholar
  54. [359]
    Vgl. Barbian, Jan-Pieter: Literaturpolitik im »Dritten Reich«. Institutionen, Kompetenzen, Betätigungsfelder. In: AGB (1992) 40, S. 136.Google Scholar
  55. [386]
    Vgl. Kluge, Kurt: Der Glockengießer Christoph Mahr. München/Berlin 1935, S. 179 ff.Google Scholar
  56. [395]
    Vgl. Gerstner, Hermann: Die Straße ins Waldland. Roman. Berlin 1939, S. 18 ff.Google Scholar
  57. [437]
    Vgl. Kaempffer, Adolf: Das erste Jahr. Roman des kolonialen Morgen. Braunschweig/Berlin/Hamburg 1940.Google Scholar
  58. [446]
    Vgl. Kaempffer, Adolf: Das erste Jahr. Roman des kolonialen Morgen. Braunschweig/Berlin/Hamburg 1940, S. 103.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1996

Authors and Affiliations

  • Sebastian Graeb-Könneker

There are no affiliations available

Personalised recommendations