Advertisement

dBASE IV pp 99-115 | Cite as

Summarische Beschreibung des Bestands und Datensummation

Chapter
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

Um uns einen schnellen Überblick über den Datenbestand einer Tabellen-Datei zu verschaffen, können wir die Anzahl der Datensätze zählen (COUNT-Befehl), die Summe über die Inhalte bestimmter Datenfelder errechnen (SUM-Befehl) oder aber deren Durchschnittswert bestimmen (AVERAGE-Befehl) lassen. Dabei muß nicht immer der gesamte Bestand zugrundegelegt werden, sondern wir können den Bereich der zu verarbeitenden Datensätze auch durch eine der folgenden Angaben festlegen:
  • ALL: über alle Sätze (dies ist die Voreinstellung), oder

  • NEXT anzahl: über die nächsten „anzahl“ Sätze (einschließlich des aktuellen Satzes), oder

  • RECORD satznummer: nur für den Satz mit der angegebenen Satznummer, oder

  • REST: über den aktuellen und alle folgenden Sätze.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1991

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations