Advertisement

CENTRUM pp 45-49 | Cite as

Urbanisierung der Arbeit (I)

Stadt und Arbeit in Europa am Ende des 20. Jahrhunderts
  • Reinhart Wustlich

Zusammenfassung

Im alten Regime der Routinezeit, schreibt Richard Sennett, war es in Adam Smiths Augen vollkommen klar, was ein Arbeiter jeden Tag an seiner Arbeitsstätte zu tun hatte. Im flexiblen Regime des neuen Kapitalismus sei das, was zu tun ist, unlesbar geworden. Eine grundlegende Anmerkung wolle er seinem Text Der flexible Mensch. Die Kultur des neuen Kapitalismus vorausschicken: „Der Leser wird häufig philosophische Ideen auf die konkrete Erfahrung von Individuen angewandt oder an dieser gemessen finden. Ich tue dies guten Gewissens: eine Idee muß das Gewicht der konkreten Erfahrung aushalten, sonst wird sie zur bloßen Abstraktion“.1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.
    Richard Sennett, Der flexible Mensch. Die Kultur des neuen Kapitalismus, Berlin 1998, S. 81, S. 12Google Scholar
  2. 2.
    Jürgen Habermas, Die Neue Unübersichtlichkeit, Frankfurt a. M. 1985Google Scholar
  3. 3.
    Richard Sennett, Etwas ist faul in der Stadt. Wenn die Arbeitswelt bröckelt, wird die Lebenswelt kostbar: Perspektiven einer zukünftigen Urbanität, in: CENTRUM. Jahrbuch Architektur und Stadt, Braunschweig/Wiesbaden 1996, S. 9Google Scholar
  4. 4.
    Richard Sennett, Der flexible Mensch, a.a.O., S. 189–190Google Scholar
  5. 5.
    Saskia Sassen, The Global City: New York, London, Tokyo, Princeton/N.J. 1991Google Scholar
  6. 6.
    Peter Neitzke, Carl Steckeweh, Von Maßschneidern und anderen Berufen, in: CENTRUM. Jahrbuch Architektur und Stadt, Braunschweig/Wiesbaden 1995, S. 5Google Scholar
  7. 7.
    Viviane Forrester, Der Terror der Ökonomie, München 1997, S. 7Google Scholar
  8. 8.
    Jürgen Habermas, Die postnationale Konstellation und die Zukunft der Demokratie, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, Heft 7/1998, S. 804Google Scholar
  9. 9.
    Ulrich Beck, Anthony Giddens, Scott Lash, Reflexive Modernisierung. Eine Kontroverse, Frankfurt a. M. 1996Google Scholar
  10. 10.
    Jürgen Habermas, Konservative Politik, Arbeit, Sozialismus und Utopie heute, in: ders., Die neue Unübersichtlichkeit, a.a.O., S. 65Google Scholar
  11. 11.
    Jürgen Habermas, a.a.O., S. 64 fGoogle Scholar
  12. 12.
    Lester C. Thurow, Die Zukunft des Kapitalismus, Düsseldorf, München 1996, S. 59Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Reinhart Wustlich

There are no affiliations available

Personalised recommendations