Skip to main content

Einer für alle oder jeder für sich allein

  • Chapter
  • 155 Accesses

Zusammenfassung

Sehen sich die Menschen vorrangig als individualistisches Einzelwesen oder als Teil einer Gemeinschaft? Ist man darauf aus, Stars zu entwickeln, oder zählt die Leistung der Gruppe? Werden Entscheidungen in einsamen Momenten oder als Ergebnis zeitaufwendiger Abstimmungen aller Beteiligten getroffen?

„Ein Nagel, der heraussteht wird eingeschlagen.“

Chinesisches Sprichwort

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD   64.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Learn about institutional subscriptions

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 1999 Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Rentzsch, HP. (1999). Einer für alle oder jeder für sich allein. In: Erfolgreich verhandeln im weltweiten Business. Gabler Verlag. https://doi.org/10.1007/978-3-322-82808-8_7

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-322-82808-8_7

  • Publisher Name: Gabler Verlag

  • Print ISBN: 978-3-322-82809-5

  • Online ISBN: 978-3-322-82808-8

  • eBook Packages: Springer Book Archive