Advertisement

Vernetzung und Modularisierung - (Re-)Organisation von Medienunternehmen

  • Tobias H. Hacker

Zusammenfassung

Die Medienindustrie ist eine der dynamischsten Branchen in Deutschland. Auch wenn sie verglichen mit anderen Branchen relativ klein ist, so wächst sie schneller. Der Anteil der Medienausgaben am privaten Verbrauch stieg in den vergangenen Jahren [Seuf96a, 169] und es spricht einiges dafür, daß diese Entwicklung sich fortsetzen wird. Allein in den Jahren 1992 bis 2010 wird sich die Nachfrage nach Medienprodukten und -diensten mehr als verdreifachen [Seuf96b, 503]. Diese immense Wachstumsdynamik stellt die Führung in vielen Unternehmen vor umfassende Neu- und Reorganisationsaufgaben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [AKM95]
    Arbeitsgruppe Kommunikationsforschung München (Hrsg.): Hörfunk und Fernsehen als Wirtschaftsfaktor: Beschäftigte und wirtschaftliche Bedeutung des Rundfunks und der Programmzulieferer in Deutschland. BLM-Schriftenreihe Band 31. Reinhard Fischer, München 1995.Google Scholar
  2. [ADL93]
    Arthur D. Little (Hrsg.): Management der Europa-Strategie. Gabler, Wiesbaden 1993.Google Scholar
  3. [Bane97]
    Bañe, P.W.; Bradley, S.P.; Collis, D.J.: Winners and Losers: Industry Structure in the Converging World of Telecommunications, Computing and Entertainment, http:// www.hbs.harvard.edu/mis/ multimedia/link/p_winners_losers. html. 1997-04-07, Abruf am 1998-12-20.Google Scholar
  4. [Baye98]
    Bayern 3: Bayern 3 — Das NetRadio. http://www.bayern3.de/netradio/. 1998, Abruf am 1998-12-20.Google Scholar
  5. [DIW96]
    Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (Hrsg.): Künftige Entwicklung des Medien- und Kommunikationssektors in Deutschland. Beiträge zur Strukturforschung, Heft 162. Duncker & Humblot, Berlin 1996.Google Scholar
  6. [Drep96]
    Dreppenstedt, E.: Die unbeachteten Riesen: (Fach-) Zeitschriftenunteraehmen im Marktwandel. In: Altmeppen, K.-D. (Hrsg.): Ökonomie der Medien und des Mediensystems: Grundlagen, Ergebnisse und Perspektiven medienökonomischer Forschung. Westdeutscher Verlag, Opladen 1996, S. 147–163.Google Scholar
  7. [Hage95]
    Hagen, J.: Wettbewerbsstrategien im europäischen Audiovisionsbereich. Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden 1995.Google Scholar
  8. [Hein94]
    Heinrich, J.: Medienökonomie: Mediensystem, Zeitung, Zeitschrift, Anzeigenblatt. Westdeutscher Verlag, Opladen 1994.Google Scholar
  9. [Infa95]
    Infas: Medienwirtschaft in Baden-Württemberg. Schlußbericht Band 1. Bonn 1995.Google Scholar
  10. IAB98] Internet Advertising Bureau: http://www.iab.net/main/main.html. 1998, Abruf am 1998-12-20.Google Scholar
  11. KaSc98] Kaderali, F.; Schneider, M.: Conditional Access Systeme - Einführung und Überblick. http://www.kommsys.fernuni-hagen.de/veroeffentlichungen/pubs/ms.casws97/ms.casws97.ppt, 1998-02-05, Abruf am 1998-12-20.
  12. [Kies95]
    Kieser, A.(Hrsg.): Organisationstheorien. 2., überarb. Aufl., Kohlhammer, Stuttgart u. a. 1995.Google Scholar
  13. [KiKu92]
    Kieser, A.; Kubicek, H.: Organisation. 3. völlig neubearb. Aufl., de Gruyter, Berlin u. a. 1992.Google Scholar
  14. [Krus96]
    Kruse, J.: Publizistische Vielfalt und Medienkonzentration zwischen Marktkräften und politischen Entscheidungen. In: Altmeppen, K.-D. (Hrsg.): Ökonomie der Medien und des Mediensystems: Grundlagen, Ergebnisse und Perspektiven medienökonomischer Forschung. Westdeutscher Verlag, Opladen 1996, S. 25–52.Google Scholar
  15. Macr98] Macromedia: http://www.macromedia.com/, Abruf am 1998-12-20.Google Scholar
  16. [Media97]
    Media Perspektiven: Daten zur Mediensituation in Deutschland, Frankfurt/Main 1997.Google Scholar
  17. [Mint83]
    Mintzberg: Structure in Fives: Designing Effective Organizations. Englewood Cliffs 1983.Google Scholar
  18. [OMPeTe97]
    O’Mahony, D.; Peirce, M.; Tewari, H.: Electronic Payment Systems. Artech House, Norwood, MA 1997.Google Scholar
  19. [Owen75]
    Owen, B.M.: Economics and Freedom of Expression: Media Structure and the First Amendment. Ballinger, Cambridge/Mass. 1975.Google Scholar
  20. [Pica89]
    Picard, R.G.: Media Economics: Concepts and Issues. Sage, London u. a. 1989.Google Scholar
  21. [Pico93]
    Picot, A.: Contingencies for the Emergence of Efficient Symbiotic Arrangements. In: Journal of Institutional and Theoretical Economics (1993) 4, S. 731–740.Google Scholar
  22. [PDF97]
    Picot, A.; Dietl, H.; Franck, E.: Organisation: eine ökonomische Perspektive. Schäfer-Poeschel, Stuttgart 1997.Google Scholar
  23. [PRW98]
    Picot, A.; Reichwald, R.; Wigand, R.T.: Die grenzenlose Unternehmung: Information, Organisation und Management. 3., überarbeitete Aufl., Gabler, Wiesbaden 1998.Google Scholar
  24. [Port96]
    Porter, M.E.: Wettbewerbsvorteile: Spitzenleistungen erreichen und behaupten. 4., durchgesehene Aufl., Campus, Frankfurt/Main u. a. 1996.Google Scholar
  25. Real98] RealAudio: http://www.realaudio.com/, Abruf am 1998-12-20.Google Scholar
  26. [Rief96]
    Riefler, K.: Onlineaktivitäten der Zeitungsverleger: Zeitungen online — Chance oder Risiko? In: Media Perspektiven (1996) 10, S. 537–549.Google Scholar
  27. Ries97] Riese, H.A.: Authentifizierung. http://wwwifh-berlin.de/usrl/son/akmi/public_html/tfh/ss97/security/ auth. html, 1997-06-20, Abruf am 1998-12-20.Google Scholar
  28. [Sánc93]
    Sánchez-Tabernero, A.: Media Concentration in Europe: Commercial Enterprise and the Public Interest. o.O. 1993.Google Scholar
  29. [ScDo89]
    Schenk, M.; Donnerstag, J. (Hrsg.): Medienökonomie: Einfuhrung in die Ökonomie der Informations- und Mediensysteme. R. Fischer, München 1989.Google Scholar
  30. [ScEw96]
    Schröter, C.; Ewald, K.: Öffentlich-rechtliche und private Initiativen im neuen Medium: Onlineangebote von Rundfunkveranstaltern in Deutschland. In: Media Perspektiven (1996) 9, S. 478–486.Google Scholar
  31. [SeLi93]
    Seidel, N.; Libertus, M.: Rundfunkökonomie: Organisation, Finanzierung und Management von Rundfunkunternehmen. Gabler, Wiesbaden 1993.Google Scholar
  32. [Seuf96a]
    Seufert, W.: Rundfunkunternehmen — Gewinner beim Strukturwandel der Medienwirtschaft. In: Altmeppen, K.-D. (Hrsg.): Ökonomie der Medien und des Mediensystems: Grundlagen, Ergebnisse und Perspektiven medienökonomischer Forschung. Westdeutscher Verlag, Opladen 1996, S. 166–178.Google Scholar
  33. [Seuf96b]
    Seufert, W.: Beschäftigungswachstum in der Informationsgesellschaft? In: Media Perspektiven (1996) 9, S. 499–506.Google Scholar
  34. [Sjur96]
    Sjurts, I.: Die deutsche Medienbranche: eine unternehmensstrategische Analyse. Gabler, Wiesbaden 1996.Google Scholar
  35. [Smit98]
    Smith, R.E.: Internet-Kryptographie. Addison-Wesley, Bonn 1998.Google Scholar
  36. [Stah95]
    Stahmer, F.: Ökonomie des Presseverlages. R. Fischer, München 1995.Google Scholar
  37. [StSc97]
    Steinmann, H.; Schreyögg, G.: Management: Grundlagen der Unternehmensführung. 4. überarb. und erw. Aufl., Gabler, Wiesbaden 1997.Google Scholar
  38. [Sydo92]
    Sydow, J.: Strategsiche Netzwerke: Evolution und Organisation. Gabler, Wiesbaden 1992.Google Scholar
  39. Tage98] Tagesschau: http://www.tagesschau.de/, Abruf am 1998-12-20.Google Scholar
  40. [Wirt94]
    Wirtz, B.W.: Neue Medien, Unternehmensstrategien und Wettbewerb im Medienmarkt: eine wettbewerbstheoretische und -politische Analyse. Europäischer Verlag der Wissenschaften, Frankfurt/M. u. a. 1994.Google Scholar
  41. [Wöst95]
    Wöste, M.: Aufwendungen des Fernsehens für Leistungen der Filmwirtschaft 1993/1994 - eine Umfrage beim öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehen: ARD und ZDF wichtigste Partner der Filmwirtschaft. In: Media Perspektiven (1995) 12, S. 622–630.Google Scholar
  42. ZDF98] ZDF: ZDF Intercast: Fragen & Antworten, http://www.zdfinsn.de/programm/intercast/faqs/index. html, Abruf am 1998-12-20.Google Scholar
  43. [Zohl89]
    Zohlnhöfer, W.: Zur Ökonomie des Pressewesens in der Bundesrepublik Deutschland. In: Schenk, M.; Donnerstag, J.(Hrsg.): Medienökonomie: Einführung in die Ökonomie der Informations- und Mediensysteme. R. Fischer, München 1989, S. 35–75.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Tobias H. Hacker
    • 1
    • 2
  1. 1.Arthur D. LittleUSA
  2. 2.TU MünchenDeutschland

Personalised recommendations