Skip to main content

Das republikanische Integrationsmodell auf dem Prüfstand

  • Chapter
  • 1211 Accesses

Part of the Sozialwissenschaft book series (WiWiss)

Zusammenfassung

Obwohl sich das republikanische Integrationsmodell seit mehr als einem Jahrhundert als ein wirksames Werkzeug für die Integration der verschiedenen eingewanderten Bevölkerungsgruppen sowie deren Kinder erwiesen hat — selbst wenn dieser Prozess oft langwierig und schwierig war —, scheint es heute mit ernsthaften Schwächen behaftet zu sein. Die wichtigsten Sozialisationsinstanzen, wie z. B. die Schule, verlieren an Prestige und erfüllen nur noch begrenzt ihre Aufgabe der Erziehung des Staatsbürgers. In einer sich rapide wandelnden und in einem kontinuierlichen Neuerungsprozess befindenden Gesellschaft steht dieses Modell auf dem Prüfstand.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-322-81349-7_3
  • Chapter length: 12 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-322-81349-7
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   69.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Authors

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2004 Deutscher Universitäts-Verlag GmbH/GWV Fachverlage, Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Belhadj, M. (2004). Das republikanische Integrationsmodell auf dem Prüfstand. In: Bizeul, Y. (eds) Integration von Migranten. Sozialwissenschaft. Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-322-81349-7_3

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-322-81349-7_3

  • Publisher Name: Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-8244-4585-1

  • Online ISBN: 978-3-322-81349-7

  • eBook Packages: Springer Book Archive