Advertisement

Die Befragung als soziale Interaktionssituation

  • Hans-Ullrich Mühlenfeld
Chapter
  • 243 Downloads

Zusammenfassung

Die Befragung als Methode zur Erhebung von Daten nimmt in der empirischen Sozialforschung eine besondere Rolle ein, weil es immer noch die am meisten verbreitetste und am häufigsten angewandte Methode ist. Nach Scheuch ist eine Befragung ein: „[…] planmäßiges Vorgehen mit wissenschaftlicher Zielsetzung, bei dem die Versuchsperson durch eine Reihe gezielter Fragen oder mitgeteilter Stimuli zu verbalen Informationen veranlaßt werden soll.“(Scheuch 1967: 70f.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Hans-Ullrich Mühlenfeld

There are no affiliations available

Personalised recommendations